Account Manager im technischen Außendienst (m/w/d)

QUELLE: HEADHUNTER
Stellenangebot, das ein Headhunter auf Experteer veröffentlicht hat.
Anmelden und bewerben
  • Stark wachsender Konzern in der Prozessindustrie
  • Erfahrener Vertriebsmitarbeiter aus der Automatisierungstechnik

Firmenprofil

Mein Kunde ist ein weltweit agierender Konzern aus der Prozessindustrie der in vielen Branchen zu Hause ist, unter anderem in der industriellen Automatisierungs- & Prozessleittechnik.

Aufgabengebiet

  • Aktive Neukundenakquise im Außendienst/Telefonisch
  • Für Kunden optimale Lösungen nach dessen Anforderungen ermitteln
  • Bestandskunden betreuen, erweitern die Zusammenarbeit
  • Verhandeln von Angeboten, technisch und kaufmännisch
  • Sie erstellen Präsentationen und führen diese bei unseren Kunden durch
  • Teilnahme an Messen

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (z.B. Ingenieur, Meister, Techniker) im Bereich MSR-/Automatisierungstechnik oder Vergleichbares
  • Umfassende praktische Erfahrung als Vertriebsmitarbeiter
  • Fundierte Kenntnisse der EMSR-Technik in der Prozessindustrie, Schwerpunkt auf messtechnische Applikationen
  • Kenntnisse über die mechanische Einbindung von Sensorik in die Kundenprozesse sind von Vorteil
  • Idealerweise besitzen Sie Branchenkenntnisse bzw. haben bereits ähnliche Produkte verkauft
  • Verhandlungsgeschick und Abschlussstärke
  • Gute Englischkenntnisse

Vergütungspaket

  • Interessantes Vergütungspaket
  • Firmenwagen auch zur privaten Nutzung
  • Innovative Projekte aus der Prozessindustrie
  • Einen sicheren Job in einer zukunftträchtigen Branche

Die Experteer Gehaltsbenchmark zeigt den von Experteer geschätzten Marktwert für die jeweilige Position. Es handelt sich explizit nicht um die Angabe des Recruiters, sondern um eine Schätzung, die ausschließlich auf Marktdaten basiert.

Für die Schätzung von Experteer wurden sowohl interne Daten analysiert als auch verschiedenste externe Informationen berücksichtigt. Die Experteer Gehaltsbenchmark kann bei jedem Unternehmen um bis zu 15% über- bzw. unterschritten werden, in Einzelfällen sind auch höhere Abweichungen möglich.

Die Recruiter Benchmark stellt einen Orientierungswert dar. Das tatsächlich zu erzielende Gehalt hängt u.a. von Faktoren wie einschlägiger Berufserfahrung und Expertisen des Kandidaten ab.