Geschäftsführer

  • Porges, Siklóssy & Partner, Westfalen

  • € 150.000+

Stellenangebot, das ein Headhunter auf Experteer veröffentlicht hat.

Gewünschte Expertisen

TGA
technische Gebäudeausrüstung
HLKS
Geschäftsführung
Projektleitung
Projektleiter

Unser Auftraggeber ist ein mittelständisches „Handwerksunternehmen“ mit Schwerpunkt Gebäudetechnik. Das mit eigenen Mitarbeitern abgedeckte TGA-Leistungsspektrum umfasst Heizungstechnik, Lüftungstechnik, Kältetechnik, Sanitärtechnik und MSR-Technik sowie einen bundesweit tätigen Technischen Service. Gebaut wird für die öffentliche Hand und Industriekunden. Übliche Projektvolumina liegen im sechs- und siebenstelligen Bereich. Der Firmensitz befindet sich in Westfalen. Beschäftigt werden insgesamt rund 170 Mitarbeiter. Im Zuge einer Altersnachfolgeregelung suchen wir eine projekterfahrene, technisch versierte Persönlichkeit (m/w/d) als  

Geschäftsführer

Technische Gebäudeausrüstung / Anlagenbau HLKS

Westfalen

Sie werden vom langjährigen Stelleninhaber eingearbeitet und bilden eine operative Doppel­spitze. Nach einer angemessenen Übergangsfrist zieht sich der bisherige Stelleninhaber zurück und Sie werden Allein-Geschäftsführer. Die Dauer der Übergangsfrist richtet sich nach Ihrer Berufserfahrung und wird mit Ihnen individuell vereinbart. Sie werden unterstützt durch erfahrene Prokuristen-, Abteilungs- und Projektleiter. 

Wir denken für diese Herausforderung an einen Dipl.-Ingenieur oder Techniker mit Studienschwerpunkt  Versorgungstechnik und mindestens 10jähriger Berufserfahrung  bei einem ausführenden Unternehmen. Ihre Berufserfahrungen können Sie z.B. als Projektleiter, Abteilungsleiter, Niederlassungsleiter oder Geschäftsführer gesammelt haben.

Unser Auftraggeber ist ein wirtschaftlich hervorragend dastehendes Unternehmen. Gesucht wird eine unternehmerisch und langfristig denkende Führungskraft, die sich die Mentalität bewahrt hat, bei Bedarf auch „mal die Ärmel hochzukrempeln und selbst mit anzupacken“.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen unter Nennung der Kennziffer 59304 an die E-Mailadresse bewerbung@psp.de. Für den Erstkontakt reichen uns ein per E-Mail übersandtes Anschreiben und ein Lebenslauf mit Angaben zu Ein­kommens­vorstellung und frühestmöglichem Eintrittstermin. Eine vertrauliche Behandlung wird zugesichert und die Beachtung von Sperrvermerken ist selbstverständlich. Weitere interessante Positionen finden Sie auf unserer homepage www.psp.de. 

Personalberatung PSP - Porges, Siklossy & Partner GmbH, Colmantstraße 36 · D-53115 Bonn · Tel. +49 228 608 999-0

Die Experteer Gehaltsbenchmark zeigt den von Experteer geschätzten Marktwert für die jeweilige Position. Es handelt sich explizit nicht um die Angabe des Recruiters, sondern um eine Schätzung, die ausschließlich auf Marktdaten basiert.

Für die Schätzung von Experteer wurden sowohl interne Daten analysiert als auch verschiedenste externe Informationen berücksichtigt. Die Experteer Gehaltsbenchmark kann bei jedem Unternehmen um bis zu 15% über- bzw. unterschritten werden, in Einzelfällen sind auch höhere Abweichungen möglich.

Die Recruiter Benchmark stellt einen Orientierungswert dar. Das tatsächlich zu erzielende Gehalt hängt u.a. von Faktoren wie einschlägiger Berufserfahrung und Expertisen des Kandidaten ab.