Software Entwickler im Militärbereich (m/w/d)

QUELLE: HEADHUNTER
Stellenangebot, das ein Headhunter auf Experteer veröffentlicht hat.
Anmelden und bewerben
  • maßgeschneiderte Entwicklungsprogramme
  • Reihe von Zusatzleistungen

Firmenprofil

Unser Kunde entwickelt, fertigt, vertreibt und betreut zivile und militärische Antriebe für Flugzeuge und Hubschrauber sowie Industriegasturbinen. Unser Schlüssel zum Erfolg sind Antriebe für die Luftfahrt von morgen - noch sparsamer, schadstoffärmer und leiser. Mit rund 10.000 Mitarbeitern sind wir weltweit präsent und in Deutschland zu Hause. Werden auch Sie Teil unseres engagierten Teams am Standort München als Software Entwickler (m/w/d).

Aufgabengebiet

  • Softwareentwicklung in allen Phasen wie Anforderungsmanagement, Entwurf, Codierung und Test
  • Erstellung aller Teile der Software wie Benutzeroberfläche, Businesslogik oder Hardwareansteuerung
  • sorgfältige Dokumentation, um der Nachweispflicht im Luftfahrtbereich nachzukommen

Anforderungsprofil

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, der Informatik oder einer vergleichbaren Studienrichtung
  • einschlägige praktische Erfahrung in der Software-Entwicklung unter Windows 10 mit Visual Studio, C# und WPF
  • Erfahrung mit Application-Life-Cycle-Management-Tools
  • sehr gute Deutsch und Englischkenntnisse
  • selbständiges und lösungsorientiertes Arbeiten
  • hohe Zuverlässigkeit, hohe Einsatz- und Verantwortungsbereitschaft, Teamfähigkeit

Vergütungspaket

  • umfangreiches Weiterbildungsangebot und maßgeschneiderte Entwicklungsprogramme um die fachliche und persönliche Entwicklung eines jeden Mitarbeiters zu fördern
  • zeitgerechte Altersversorgung
  • Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • flexiblen Arbeitszeitmodellen
  • betriebliche Kindertagesstätte
  • Engagement im Bereich Gesundheit und Fitness
  • Neueinsteiger werden individuell beim Umzug in den Großraum München unterstützt

Die Experteer Gehaltsbenchmark zeigt den von Experteer geschätzten Marktwert für die jeweilige Position. Es handelt sich explizit nicht um die Angabe des Recruiters, sondern um eine Schätzung, die ausschließlich auf Marktdaten basiert.

Für die Schätzung von Experteer wurden sowohl interne Daten analysiert als auch verschiedenste externe Informationen berücksichtigt. Die Experteer Gehaltsbenchmark kann bei jedem Unternehmen um bis zu 15% über- bzw. unterschritten werden, in Einzelfällen sind auch höhere Abweichungen möglich.

Die Recruiter Benchmark stellt einen Orientierungswert dar. Das tatsächlich zu erzielende Gehalt hängt u.a. von Faktoren wie einschlägiger Berufserfahrung und Expertisen des Kandidaten ab.