Controller (m/w/d)

QUELLE: HEADHUNTER
Stellenangebot, das ein Headhunter auf Experteer veröffentlicht hat.
Anmelden und bewerben
  • (Senior) Controller (m/w/d) zum nächstmöglichen Zeitpunkt gesucht
  • Internationaler Dienstleister mit Hauptsitz in Ratingen

Firmenprofil

Unser Mandant ist ein international agierender Konzern mit Sitz im Großraum von Düsseldorf. Durch seine langjährige Marktpräsenz und seine strategische Ausrichtung hat sich das Unternehmen für seine Kunden zu einem zuverlässigen und soliden Partner entwickelt. Im Rahmen der Wachstumsstrategie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt den Controller (m/w/d).

Aufgabengebiet

  • Erstellung von unterjährigen Forecasts, sowie jährliche Budget- und Forecast Planung gemäß HGB & IFRS
  • Anfertigung des monatlichen Berichtswesens für die Geschäftsführung
  • Erstellung von Prognosen, Ad-Hoc-Analysen und Soll-Ist-Vergleichen, sowie Ableitung von entsprechenden Handlungsempfehlung
  • Prüfung von Investitionsvorhaben
  • Erstellung der mittelfristigen Liquiditätsplanung
  • Optimierung und Weiterentwicklung der Controlling-Instrumente
  • Durchführung und Koordination von Finance Projekten
  • Aufbau und Einführung neuer Controlling Strukturen
  • Ansprechpartner der Business Units bei betriebswirtschaftlichen Fragen

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium mit Schwerpunkt Controlling
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Controlling, idealerweise in einem Dienstleistungsunternehmen
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten und Verständnis von relevanten Controlling Kennzahlen
  • Strukturierte und selbständige Arbeitsweise, hohe Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit
  • „Hands-On-Mentalität"
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Vergütungspaket

  • Eine verantwortungsvolle Position
  • Gute Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Spannende Projekte
  • Eine offene und kommunikative Unternehmenskultur

Die Experteer Gehaltsbenchmark zeigt den von Experteer geschätzten Marktwert für die jeweilige Position. Es handelt sich explizit nicht um die Angabe des Recruiters, sondern um eine Schätzung, die ausschließlich auf Marktdaten basiert.

Für die Schätzung von Experteer wurden sowohl interne Daten analysiert als auch verschiedenste externe Informationen berücksichtigt. Die Experteer Gehaltsbenchmark kann bei jedem Unternehmen um bis zu 15% über- bzw. unterschritten werden, in Einzelfällen sind auch höhere Abweichungen möglich.

Die Recruiter Benchmark stellt einen Orientierungswert dar. Das tatsächlich zu erzielende Gehalt hängt u.a. von Faktoren wie einschlägiger Berufserfahrung und Expertisen des Kandidaten ab.