Inhouse Salesforce Berater (m/w/d)

QUELLE: HEADHUNTER
Stellenangebot, das ein Headhunter auf Experteer veröffentlicht hat.
Anmelden und bewerben
  • Modernes Unternehmen mit transparenten Prozessen zur Erfolgsgarantie
  • Team- und Leistungsorientierter IT-Engineer (m/w/d) Client & Server

Firmenprofil

Unser Kunde ist einer der führenden Rechenzentrumsanbieter in Europa, der komplette Lösungen für das Housing und die Vernetzung von IT- und Netzwerksystemen in einer sicheren, hochverfügbaren Umgebung bietet. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wird einen IT Inhouse Consultant ERP-Systems (m/w/d) im Großraum Frankfurt zur Festanstellung gesucht.

Aufgabengebiet

  • Access,- Incident- und Changemanagement für Salesforce und verbundene Systeme
  • Administration unserer CRM-Plattform (Rechteverwaltung, Lizenzmanagement, Releasemanagement von Entwicklungen)
  • Entwicklung innovativer Lösungen zur bestmöglichen Positionierung des Unternehmens am Markt und deren Integration in die bestehende IT-Architektur
  • Steuerung der externen (systemseitigen) Dienstleister
  • Organisation und Durchführung von Anwenderschulungen
  • Erstellung von Dokumentationen und Übernahme von Teil-/ Projektleitung

Anforderungsprofil

  • Sie verfügen über einen erfolgreichen (Fach-)Hochschulabschluss in (Wirtschafts-) Informatik, BWL oder in einem technischen Studiengang
  • Sie konnten bereits Erfahrungen sammeln im technischen Management von IT-Systemen
  • Sie bringen sehr gute Kenntnisse in Salesforce mit
  • Sie sind vertraut mit der Anforderungs- und Prozessanalyse
  • Methoden des Projektmanagements (klassisch und agil) beherrschen Sie souverän
  • Ihre selbstständige, zuverlässige und analytische Arbeitsweise zeichnet Sie aus
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab

Vergütungspaket

  • Attraktives Vergütungspaket
  • Dynamisches Unternehmen
  • Flache Hierarchien
  • Förderung individueller Stärken

Die Experteer Gehaltsbenchmark zeigt den von Experteer geschätzten Marktwert für die jeweilige Position. Es handelt sich explizit nicht um die Angabe des Recruiters, sondern um eine Schätzung, die ausschließlich auf Marktdaten basiert.

Für die Schätzung von Experteer wurden sowohl interne Daten analysiert als auch verschiedenste externe Informationen berücksichtigt. Die Experteer Gehaltsbenchmark kann bei jedem Unternehmen um bis zu 15% über- bzw. unterschritten werden, in Einzelfällen sind auch höhere Abweichungen möglich.

Die Recruiter Benchmark stellt einen Orientierungswert dar. Das tatsächlich zu erzielende Gehalt hängt u.a. von Faktoren wie einschlägiger Berufserfahrung und Expertisen des Kandidaten ab.