HR Business Partner (m/w/d)

QUELLE: HEADHUNTER
Stellenangebot, das ein Headhunter auf Experteer veröffentlicht hat.
Anmelden und bewerben
  • erfolgreiches internationales Unternehmen
  • selbstständiges Arbeiten mit viel Eigeninitiative

Firmenprofil

Unser Klient ist ein erfolgreiches internationales Unternehmen und ist in Deutschland mit etwa 2000 Mitarbeitern vertreten. Als führender Dienstleister im Gesundheitsbereich wächst das Unternehmen ständig. Deshalb suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen HR Business Partner (m/w/d) mit Dienstsitz in Berlin.

Aufgabengebiet

  • Beratung der Geschäftsführung und der Führungskräfte bei arbeitsrechtlichen und personalrelevanten Fragestellungen
  • Zielführende Kooperation und Abstimmung mit dem Betriebsrat
  • Verantwortung für alle strategischen und operativen HR Themen
  • Personalwirtschaftliche Unterstützung des Recruitingprozesses

Anforderungsprofil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium mit personalwirtschaftlichem Schwerpunkt oder vergleichbar
  • Mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Rolle, idealerweise im Gesundheitswesen
  • Gute Kenntnisse des deutschen Arbeitsrechts
  • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten sowie ausgeprägte Service-, und Kundenorientierung
  • Hohe Eigeninitiative und selbstständige Arbeitsweise

Vergütungspaket

  • Attraktives Gehaltspaket
  • Zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten

Die Experteer Gehaltsbenchmark zeigt den von Experteer geschätzten Marktwert für die jeweilige Position. Es handelt sich explizit nicht um die Angabe des Recruiters, sondern um eine Schätzung, die ausschließlich auf Marktdaten basiert.

Für die Schätzung von Experteer wurden sowohl interne Daten analysiert als auch verschiedenste externe Informationen berücksichtigt. Die Experteer Gehaltsbenchmark kann bei jedem Unternehmen um bis zu 15% über- bzw. unterschritten werden, in Einzelfällen sind auch höhere Abweichungen möglich.

Die Recruiter Benchmark stellt einen Orientierungswert dar. Das tatsächlich zu erzielende Gehalt hängt u.a. von Faktoren wie einschlägiger Berufserfahrung und Expertisen des Kandidaten ab.