Software-Entwickler im IT-Consulting (m/w/d)

QUELLE: HEADHUNTER
Stellenangebot, das ein Headhunter auf Experteer veröffentlicht hat.
Anmelden und bewerben
  • Etabliertes, stetig wachsendes IT-Unternehmen
  • Software-Entwickler (m/w/d) für spannende & komplexe Projekte

Firmenprofil

Mein Kunde ist ein IT-Beratungsunternehmen, das sich auf die Entwicklung komplexer Portal- und Business Anwendungen mit Java- und Webtechnologien spezialisiert hat. Für die zahlreichen Auftraggeber werden maßgeschneiderte Lösungen mit zukunftsweisenden Technologien entwickelt.
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wird für die Region Frankfurt ein ambitionierter Software-Entwickler (m/w/d) gesucht. Zum Technologiestack kann man nur eines sagen: er ist immer auf dem neuesten Stand. Die Firmenkultur ist geprägt durch Dynamik und Professionalität. Sie haben die Möglichkeit an regelmäßigen Trainings, Wissenstransfers und Workshops teilzunehmen, um immer auf dem aktuellsten Stand zu sein. Interesse? Dann bewerben Sie sich jetzt!

Aufgabengebiet

  • Softwareentwicklung in anspruchsvollen, spannenden und abwechslungsreichen Projekten
  • Begleitung der jeweiligen Produkte durch alle Phasen des Software-Lifecycles
  • In Technikfragen sind Sie der erste Ansprechpartner für die Kunden im Frankfurter Raum
  • Konzeption, Design sowie Implementierung nach „Clean Code" unter Anwendung von Design Patterns und den SOLID Prinzipien

Anforderungsprofil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Informatikstudium
  • Erste Erfahrungen in der Softwareentwicklung, idealerweise mit Java
  • Begeisterung für neue Technologien
  • Starke Kommunikationsfähigkeit
  • Verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse

Vergütungspaket

  • Attraktives Gehaltsmodell mit Beteiligung am Unternehmenserfolg
  • Moderne Arbeitsplätze und leistungsstarke Hardware
  • Flexible Arbeitszeiten und Remote Anteil
  • Jobticket bzw. Firmenwagen
  • Onboarding, Mentoring, Weiterentwicklung
  • Große Freiräume zur persönlichen Weiterentwicklung

Die Experteer Gehaltsbenchmark zeigt den von Experteer geschätzten Marktwert für die jeweilige Position. Es handelt sich explizit nicht um die Angabe des Recruiters, sondern um eine Schätzung, die ausschließlich auf Marktdaten basiert.

Für die Schätzung von Experteer wurden sowohl interne Daten analysiert als auch verschiedenste externe Informationen berücksichtigt. Die Experteer Gehaltsbenchmark kann bei jedem Unternehmen um bis zu 15% über- bzw. unterschritten werden, in Einzelfällen sind auch höhere Abweichungen möglich.

Die Recruiter Benchmark stellt einen Orientierungswert dar. Das tatsächlich zu erzielende Gehalt hängt u.a. von Faktoren wie einschlägiger Berufserfahrung und Expertisen des Kandidaten ab.