Inbetriebnahme-Ingenieur (m/w/d)

QUELLE: HEADHUNTER
Stellenangebot, das ein Headhunter auf Experteer veröffentlicht hat.
Anmelden und bewerben
  • Innovative Technik
  • Internationales Umfeld

Firmenprofil

Unser Kunde ist ein mittelständisches Unternehmen, das seit über 50 Jahren für seine zivilen und
militärischen Kunden in der Entwicklung, Fertigung und Instandsetzung von
Radaranlagen international tätig ist. Im Bereich meteorologischer Radarsysteme ist der Kunde
technologisch weltweit führend.
Zur Verstärkung des Teams wird zu dem nächstmöglichen Einstiegstermin eine/n
INBETRIEBNAHME-INGENIEUR (m/w) gesucht.

Aufgabengebiet

  • Erstinbetriebnahme und Test der Wetterradarsysteme im Werk
  • Konfiguration der Unterbaugruppen wie Radarsender, analoger und digitaler
    Empfänger, Antennenmechanik und deren Ansteuerung
  • Selbstständige Durchführung der Inbetriebnahme vor Ort
  • Endabnahme zusammen mit internationalen Kunden vor Ort
  • Durchführung von Kundenschulungen
  • Durchführung von internationalen Service-Einsätzen für installierte Systeme

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik Dipl.-Ing.(FH) oder Bachelor of
    Science und vorzugsweise eine Ausbildung zum Elektroniker für Geräte und
    Systeme oder einer vergleichbaren Qualifikation im Bereich Nachrichten- und
    Kommunikationstechnik
  • Berufserfahrung im Bereich der Elektrotechnik, Nachrichten- oder
    Kommunikationstechnik
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen
  • Internationale Reisebereitschaft
  • Kreative und lösungsorientierte Arbeitsweise
Erwünschenswert:
  • Vorkenntnisse in der Radartechnik
  • Kenntnisse in der analogen und digitalen Schaltungstechnik sowie in der Netzwerk-
    , Nachrichten-, Analog- und Hochfrequenztechnik
  • Erfahrungen aus den Bereichen Kundendienst, Telekommunikationstechnik,
    Mobilfunk, medizinische Großgeräte oder Studiotechnik

Vergütungspaket

  • Eine interessante, vielseitige und zukunftssichere Tätigkeit in einem internationalen Unternehmen
  • Herausfordernde und anspruchsvolle Aufgabe im Rahmen hochinteressanter, innovativer Technik
  • Umfassende und intensive Einarbeitung in den neuen Aufgabenbereich
  • Leistungsgerechte Vergütung und betriebliche Altersvorsorge
  • Familiäres Betriebsklima und offene Kommunikation
  • Feste Anstellung ohne Befristung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit)
  • 30 Tage Urlaub

Die Experteer Gehaltsbenchmark zeigt den von Experteer geschätzten Marktwert für die jeweilige Position. Es handelt sich explizit nicht um die Angabe des Recruiters, sondern um eine Schätzung, die ausschließlich auf Marktdaten basiert.

Für die Schätzung von Experteer wurden sowohl interne Daten analysiert als auch verschiedenste externe Informationen berücksichtigt. Die Experteer Gehaltsbenchmark kann bei jedem Unternehmen um bis zu 15% über- bzw. unterschritten werden, in Einzelfällen sind auch höhere Abweichungen möglich.

Die Recruiter Benchmark stellt einen Orientierungswert dar. Das tatsächlich zu erzielende Gehalt hängt u.a. von Faktoren wie einschlägiger Berufserfahrung und Expertisen des Kandidaten ab.