Facharzt Gynäkologie und Geburtshilfe (m/w/d) | Großraum Chemnitz / Zwickau

Gebiet:

Zwickau

Arbeitgeber:

Für eine sehr schön gelegene Klinik in der Nähe von Chemnitz suche ich zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Facharzt Gynäkologie und Geburtshilfe (m/w/d).

Das Klinikum ist ein Haus der Grund- und Regelversorgung bietet 300 Planbetten.  Jährlich kommen ca. 400 Kinder auf die Welt. 

Stellenbeschreibung:

Für die Abteilung der Gynäkologie und Geburtshilfe suche ich einen kompetenten Facharzt Gynäkologie und Geburtshilfe (m/w/d) bzw. einen Assistenzarzt Gynäkologie und Geburtshilfe (m/w/d) in fortgeschrittener Weiterbildung ab dem 3. Weiterbildungsjahr.

Die Abteilung legt einen hohen Wert auf eine familienorientierte und sanfte Geburt.

Ihre Aufgaben:

  • Patientenbetreuung
  • operative Tumorbehandlung
  • Durchführung der Standardeingriffe im Bereich der Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Weiterentwicklung der Abteilung

Ihr Profil:

  • deutsche Approbation
  • Facharzt Gynäkologie und Geburtshilfe (m/w/d) bzw. Assistenzarzt Gynäkologie und Geburtshilfe (m/w/d) in fortgeschrittener Weiterbildung
  • Erfahrung in der sanften Geburtshilfe mit Einbeziehung von Akupunktur wünschenswert

Ihre Vorteile:

  • Vergütung nach Tarif
  • freundliches und kollegiales Team
  • Beteiligung an Weiterbildungskosten
  • Hilfe bei der Wohnungssuche

 

 

Haben Wir Ihr "HIGH POTENTIAL" geweckt?

Dann bewerben Sie sich jetzt noch per E-Mail oder rufen Sie uns an!   Wir unterstützen Sie vertraulich, unverbindlich und kostenlos.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe S3393.
Wenn diese Stellenanzeige Ihren Wünschen nicht entspricht, können wir Sie darüber hinaus mit weiteren Stellenangeboten beraten. Nehmen Sie dazu Kontakt mit uns auf. Wir haben bundesweit viele interessante Optionen in der Gynäkologie.

Klicken Sie hier für alle zu besetzenden Ärztestellen in der Gynäkologie & Geburtshilfe.

Die Experteer Gehaltsbenchmark zeigt den von Experteer geschätzten Marktwert für die jeweilige Position. Es handelt sich explizit nicht um die Angabe des Recruiters, sondern um eine Schätzung, die ausschließlich auf Marktdaten basiert.

Für die Schätzung von Experteer wurden sowohl interne Daten analysiert als auch verschiedenste externe Informationen berücksichtigt. Die Experteer Gehaltsbenchmark kann bei jedem Unternehmen um bis zu 15% über- bzw. unterschritten werden, in Einzelfällen sind auch höhere Abweichungen möglich.

Die Recruiter Benchmark stellt einen Orientierungswert dar. Das tatsächlich zu erzielende Gehalt hängt u.a. von Faktoren wie einschlägiger Berufserfahrung und Expertisen des Kandidaten ab.