IT Security Architect (m/w/d)

  • Seit über 100 Jahren agieren Sie erfolgreich auf Ihrem Gebiet
  • Innovator der Mobilitäts- und Transporttechnologien

Firmenprofil

Unser Kunde ist an über 100 Standorten in mehr als 30 Ländern mit mehreren Tausend Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erfolgreich vertreten. Sie agieren in den Unternehmensbereichen Systeme für Schienenfahrzeuge und System für Nutzfahrzeuge. Aktuell suche ich einen IT System Architect (m/w/d) für den Standort Berlin.

Aufgabengebiet

  • Third Level Support für die gesamte IT Organisation im Bereich IT Sicherheit
  • Training und Support von neuen Mitarbeitern
  • Konzepte erstellen und präsentieren
  • Projektleitung bei globalen oder regionalen IT Security Projekten
  • Bestandteil des akuten Krisenmanagement

Anforderungsprofil

  • Berufserfahrung in der Konzeption und Implementierung einer Enterprise Sicherheitsinfrastruktur
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Ausgeprägte Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Erfahrung im Projektmanagement und Grundkenntnisse der Informationssicherheitsstandards (z.B. ISO/IEC 2700)
  • Selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise

Vergütungspaket

  • Spannende und abwechslungsreiche Arbeitsumgebung
  • Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten
  • Fachliche und persönliche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Faires Vergütungsmodell
QUELLE: HEADHUNTER
Stellenangebot, das ein Headhunter auf Experteer veröffentlicht hat.
Anmelden und bewerben

Die Experteer Gehaltsbenchmark zeigt den von Experteer geschätzten Marktwert für die jeweilige Position. Es handelt sich explizit nicht um die Angabe des Recruiters, sondern um eine Schätzung, die ausschließlich auf Marktdaten basiert.

Für die Schätzung von Experteer wurden sowohl interne Daten analysiert als auch verschiedenste externe Informationen berücksichtigt. Die Experteer Gehaltsbenchmark kann bei jedem Unternehmen um bis zu 15% über- bzw. unterschritten werden, in Einzelfällen sind auch höhere Abweichungen möglich.

Die Recruiter Benchmark stellt einen Orientierungswert dar. Das tatsächlich zu erzielende Gehalt hängt u.a. von Faktoren wie einschlägiger Berufserfahrung und Expertisen des Kandidaten ab.