Leitender Werkscontroller (m/w/d)

  • Führungsrolle in einem internationalen Konzern
  • Spannende Position im Großraum Köln

Firmenprofil

Für einen internationalen Großkonzern suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen leitenden Werkscontroller (m/w/d) für eine Betriebsstätte im Kölner Norden. Das Unternehmen zeichnet sich durch seine lange Historie, Internationalität sowie gute Marktposition aus.

Aufgabengebiet

  • Verantwortung für ein Finance Team am Standort
  • Verantwortung für die Durchführung aller Werkscontrolling Aktivitäten, z.B. Budgetierung, Prognose und Monatsabschlussanalyse (inkl. Unterstützung bei der Erstellung des Monats- und Jahresabschlusses nach HGB/IFRS)
  • Überwachung von Produktions-KPIs sowie Durchführung von Soll-Ist-Vergleichen und Abweichungsanalysen, inkl. (internationaler) Berichterstattung
  • Erster Ansprech- und Geschäftspartner (m/w/d) für Werksleiter inkl. allen übergreifenden Abteilungen des Werks sowie weiteren (internationalen) Stakeholdern
  • Durchführung betriebswirtschaftlicher Analysen zur frühzeitigen Erkennung von Schwachstellen im Produktionsprozess sowie Identifikation von Verbesserungspotentialen

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium mit Schwerpunkt Controlling o.Ä. oder vergleichbare Qualifikation
  • Relevante Berufserfahrung im Controlling eines produzierenden Unternehmens
  • Prozessdenken, Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke sowie Macher-Mentalität
  • Ausgeprägtes kaufmännisches Bewusstsein sowie eine systematische und genaue Arbeitsweise
  • Flexibel und in der Lage, sich schnell auf verändernde Umstände einzustellen
  • Sehr gute MS Office- (insb. Excel) Kenntnisse
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil

Vergütungspaket

  • Attraktives Gehaltspaket
  • Internationales Umfeld
QUELLE: HEADHUNTER
Stellenangebot, das ein Headhunter auf Experteer veröffentlicht hat.
Anmelden und bewerben

Die Experteer Gehaltsbenchmark zeigt den von Experteer geschätzten Marktwert für die jeweilige Position. Es handelt sich explizit nicht um die Angabe des Recruiters, sondern um eine Schätzung, die ausschließlich auf Marktdaten basiert.

Für die Schätzung von Experteer wurden sowohl interne Daten analysiert als auch verschiedenste externe Informationen berücksichtigt. Die Experteer Gehaltsbenchmark kann bei jedem Unternehmen um bis zu 15% über- bzw. unterschritten werden, in Einzelfällen sind auch höhere Abweichungen möglich.

Die Recruiter Benchmark stellt einen Orientierungswert dar. Das tatsächlich zu erzielende Gehalt hängt u.a. von Faktoren wie einschlägiger Berufserfahrung und Expertisen des Kandidaten ab.