Citrix Administrator (m/w/d)

  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Attraktives Vergütungspaket

Firmenprofil

Mein Mandant ist ein sehr erfolgreiches IT-Dienstleistungsunternehmen mit Sitz in Hannover und weiteren Standorten in Deutschland. Die Vision des Unternehmens ist es IT-Produkte des Herstellers mit Projekt-Know-how zu verknüpfen um eine optimale Lösung für den Kunden zu finden.

Aufgabengebiet

  • Planung und Design, Implementierung und Administration von Citrix (XenApp, XenDesktop, PVS, MCS, Netscaler, App Layering, WEM, UPM, UPS), Microsoft (RDSH, MS VDI, APP-V) und VMware Lösungen (VMware Horizon View, DEM und App Volumes),
  • Planung und Design, Implementierung und Administration von FSLogix als third-party Application zur Optimierung von Benutzerprofilen und Anwendungsmaskierung in EUC Umgebungen,
  • Planung und Design, Implementierung und Administration von NVIDIA GRID Grafikkarte Lösungen, zur Optimierung der User Experience und Virtualisierung von CAD Arbeitsplätzen, in EUC Umgebungen.

Anforderungsprofil

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes IT-Studium, eine Berufsausbildung zum Fachinformatiker (m/w/d) oder eine vergleichbare technische Ausbildung
  • Fundierte Erfahrung in den Bereichen Citrix Virtual Apps & Desktops, Citrix Provisioning Services, Citrix ADC sowie sehr gute Kenntnisse in Windows Server 2016 / 2019
  • Solide Kenntnisse im Bereich Virtualisierung auf Basis VMware vSphere
  • Idealerweise Kenntnisse in der Programmierung oder Scripting (z. B. PowerShell)
  • Aktuelle Zertifizierungen im Bereich Citrix und Microsoft sind wünschenswert
  • Fließende Deutsch- und gute Englischkenntnisse

Vergütungspaket

  • 30 Tage Urlaub
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Homeofficemöglichkeiten (minimum 2 Tage die Woche)
  • Dienstwagen
  • Attraktives Gehaltspaket
QUELLE: HEADHUNTER
Stellenangebot, das ein Headhunter auf Experteer veröffentlicht hat.
Anmelden und bewerben

Die Experteer Gehaltsbenchmark zeigt den von Experteer geschätzten Marktwert für die jeweilige Position. Es handelt sich explizit nicht um die Angabe des Recruiters, sondern um eine Schätzung, die ausschließlich auf Marktdaten basiert.

Für die Schätzung von Experteer wurden sowohl interne Daten analysiert als auch verschiedenste externe Informationen berücksichtigt. Die Experteer Gehaltsbenchmark kann bei jedem Unternehmen um bis zu 15% über- bzw. unterschritten werden, in Einzelfällen sind auch höhere Abweichungen möglich.

Die Recruiter Benchmark stellt einen Orientierungswert dar. Das tatsächlich zu erzielende Gehalt hängt u.a. von Faktoren wie einschlägiger Berufserfahrung und Expertisen des Kandidaten ab.