Das Unternehmen des Monats Januar: Dräxlmaier

Das Jahr ist gerade mal einen Monat alt und jedes Unternehmen hat sich große Ziele gesetzt. Dabei geht es nicht nur um Produktentwicklungen oder einen neuen Businessplan sondern auch darum, in der Gunst der Arbeitnehmer nach oben zu steigen. Wir haben Ihnen erst kürzlich in einem Beitrag vorgestellt, was Arbeitnehmer im letzten Jahr attraktiv gemacht hat. Laut einer Studie spielten dabei Faktoren wie flexible Arbeitszeiten, Weiterbildungsmöglichkeiten, das Unternehmensimage und die Bezahlung eine wichtige Rolle. In diesem Zusammenhang hat uns interessiert, wodurch sich herausragende Unternehmen im Hinblick auf die Arbeitskultur auszeichnen und warum es sich lohnt für sie zu arbeiten.

Das Unternehmen des Monats Januar

Heute wollen wir Ihnen das Unternehmen des Monats Januar vorstellen und damit eine neue Serie auf unserem Blog starten. Erfahren Sie in dem kurzen Interview mit dem HR-Team, warum DRÄXLMAIER unser erstes Unternehmen des Monats ist und welche Qualitäten Sie als Senior Manager aufweisen müssen, um in einem derart etabliertem Unternehmen arbeiten zu können.

Wodurch zeichnet sich die Arbeitskultur bei DRÄXLMAIER aus?

DRÄXLMAIER ist ein unabhängiges, inhabergeführtes Unternehmen, das den Charakter eines Familienkonzerns hat. Das Arbeitsklima ist sehr positiv, eine ausgewogene Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und Jobsicherheit haben einen hohen Stellenwert. Die länderübergreifende Zusammenarbeit zwischen den Kollegen vor Ort und an den Standorten funktioniert prima. Es wird kooperativ geführt – man merkt, bei DRÄXLMAIER stehen die Menschen im Mittelpunkt.

Was sind die 3 Hauptgründe warum es sich lohnt, für Dräxlmaier zu arbeiten?

  1. Unsere Mitarbeiter und Führungskräfte schätzen die offene „DRÄXLMAIER Kultur“, die Kreativität und unternehmerisches Handeln fördert. Sie nutzen Freiräume und können sich dadurch sehr gut in bereichsübergreifende anspruchsvolle Projekte einbringen.
  2. DRÄXLMAIER legt großen Wert auf soziale Verantwortung und nachhaltiges Wirtschaften. So unterstützt das Unternehmen beispielsweise gemeinnützige Vereine, reduziert weltweit CO2-Emissionen in Produktion und Logistik und setzt nachwachsende Rohstoffe im Fahrzeuginnenraum ein.
  3. Wir sind ein stark kundenorientierter Systempartner der Premium-Hersteller und leisten mit unseren Produkt-Innovationen einen wichtigen Beitrag für die Fahrzeuge der Zukunft. Wir beeinflussen die Wertigkeit und Optik der Fahrzeuge unserer Kunden und geben ihnen „Charakter“. Unsere Mitarbeiter freuen sich, wenn sie diese Fahrzeuge dann auf der Straße sehen und wissen, dass sie bei der Entwicklung und Realisierung einen wichtigen Beitrag geleistet haben.

Nach welchen 3 Qualitäten sucht DRÄXLMAIER bei seinen Senior-Mitarbeitern?

  1. Fachkenntnisse und Kompetenzen im ausgeschriebenen Bereich.
  2. Die Bereitschaft und Eignung zu Verantwortungsübernahme, hohes Engagement sowie die Fähigkeit, intellektuell herausfordernde Projekte schnell zum Erfolg zu führen.
  3. Erfahrung im Automotive-Umfeld, hohes technisches Verständnis und Leidenschaft fürs Automobil.

Da wir gerade beim Thema Senior-Positionen sind: Hier können Sie Ihren nächsten Karriereschritt planen und passende Spitzenpositionen finden. Wir wünschen schon jetzt viel Erfolg!

Über die DRÄXLMAIER Group:

„WE CREATE CHARACTER“ – das ist das zentrale Markenversprechen der DRÄXLMAIER Group und das was man sieht, wenn man in ein Fahrzeug einsteigt. Denn DRÄXLMAIER verleiht dem Innenraum Charakter durch hochwertige Mittelkonsolen, Türverkleidungen und Instrumententafeln. Darüber hinaus liefert DRÄXLMAIER auch komplette Tür- und Cockpit-Module an die Fertigungslinien der Fahrzeughersteller. Mit einer hohen Innovationskraft hat die DRÄXLMAIER Group die Technologieführerschaft im automobilen Premiumsegment erreicht. Als Erfinder des Kundenspezifischen Kabelbaums steht DRÄXLMAIER auch heute noch für zukunftsweisende Lösungen bei konventionellen und alternativen Antriebssystemen sowie Elektrik- und Elektronikkomponenten. Hierzu zählen unter anderem Mehrspannungs- und Hochvoltbordnetze sowie HV-Batteriesysteme. DRÄXLMAIER beschäftigt rund 55.000 exzellent ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an mehr als 60 Standorten in über 20 Ländern. 2014 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 3,4 Milliarden Euro. Zu den Kunden des Top 100 Automobilzulieferers gehören Audi, BMW, Cadillac, Jaguar, Land Rover, Maserati, Mercedes-Benz, Porsche, Tesla und Volkswagen.



Experteer verwendet Cookies. Informationen zum Datenschutz
Verstanden