Die nackte Wahrheit über die Recruitment-Industrie

Heute präsentieren wir Ihnen einige Fakten bezüglich der Recruitment-Industrie. Wenn Sie sich gerade auf eine Stelle als Führungskraft bewerben, wird Ihnen das eine oder andere vielleicht bekannt vorkommen. Man kann sich sicherlich darüber streiten, wie subjektiv die Einschätzung dieser Fakten als „Die nackte Wahrheit“ wirklich ist. Doch wichtig es ist allemal wichtig, sich mit den einzelnen Aspekten genauer auseinanderzusetzen.

Hier sind die drei wichtigsten Punkte, auf die Sie achten sollten:

Die nackte Wahrheit über die Recruitment-Industrie

Das Online-Profil

Die meisten Headhunter und Recruiter werden sich Ihre Online-Profile ansehen, bevor Sie selbst eine Möglichkeit haben, sich persönlich unter Beweise zu stellen. Sich eine Online-Marke anzulegen ist also kein Wunschdenken mehr sondern sollte sofort und möglichst schnell umgesetzt werden!

Sie haben nur wenige Minuten

Die meisten Recruiter nehmen sich nicht mehr als ein paar Minuten Zeit um sich Ihr Profil anzusehen. Sie sollten also möglichst schnell und einfach das finden, wonach sie suchen. Ihr Profil bzw. Ihr Lebenslauf sollte also die richtigen Schlüsselwörter, Karriereziele und Voraussetzungen enthalten, um die 30-Sekunden-Regel zu bestehen: Klar, präzise und auf den Punkt gebracht. Alle relevanten Erfahrungen sollten zu Beginn detailliert dargelegt werden.

Ein einziger Fehler …

Da die Aufmerksamkeitsspanne der Mitarbeiter unabhängig von Level, Industrie oder Arbeitsbereich immer mehr abnimmt, hat keiner mehr wirklich Zeit, sich mit einem Dokument zu befassen. Falls ein Recruiter also auch nur einen einzigen Fehler bei Ihnen entdeckt, ist die Wahrscheinlichkeit sehr gering, dass er weiterliest. Korrekturlesen ist also ein absolutes Muss, egal ob es sich um Ihren Lebenslauf oder Ihr Online-Profil handelt.

Ein einziger Fehler bedeutet nicht, dass Sie plötzlich nicht mehr fähig genug sind. Sie können durch einen fehlerfreien Lebenslauf jedoch beweisen, dass Sie auch auf Details achten und vermeiden so, möglicherweise Ihre Traumstelle zu verpassen.



Experteer verwendet Cookies. Informationen zum Datenschutz
Verstanden