Personalberatung der Zukunft

Executive Search 2020: So sieht die Personalberatung der Zukunft aus

Die Digitalisierung wirkt sich auch auf die Personalberaterbranche aus und stellt Unternehmen dabei vor die Qual der Wahl sich für den richtigen Anbieter zu entscheiden. Dabei gilt es, genau hinzusehen und zu prüfen, mit welchem Anbieter man seine Wunschkandidaten finden möchte.

Aktuell verwenden viele Berater den Begriff der Personalberatung fehlerhaft. Sie werfen dabei eine Reihe an Angeboten und Geschäftsmodelle, bei der Suche und Auswahl von Mitarbeitern, in einen Topf. Dadurch ist es für Unternehmen schwierig, sehr gute Partner in dieser Branche zu finden. Es gibt viele Headhunter, die nur Lebensläufe sammeln (und das in Massen) und sie versenden, ohne eine qualifizierte Auswahl zu treffen. Mit dem anspruchsvollen Leistungsspektrum der Personalberatung haben diese Angebote jedoch nichts gemeinsam. Diese Begriffsklärung wird deshalb so bedeutend, weil potentielle Auftraggeber zunehmend Schwierigkeiten haben, die angebotenen Dienstleistungen zu verstehen und die tatsächlichen Inhalte einer (Beratungs-) Leistung auf Qualität und Nachhaltigkeit zu überprüfen. In der Praxis führt dies oft zu Misserfolgen.

Personalberatung der Zukunft

So finden Sie die besten Personalberater

 

Aber durch den stetig wachsenden Anforderungen an den Arbeitsmarkt und dem War for talents, sind Unternehmen mehr und mehr gezwungen, die besten Fachkräfte für sich zu gewinnen. Daher wächst der Anspruch weiterhin, hier qualifizierte Personalberater heranzuziehen.

Um sehr gute Anbieter zu finden, ist es hilfreich, sich beim BDU, dem Bundesverband Deutscher Unternehmensberater, zu erkundigen und hier ein Beratungsunternehmen auszuwählen. Die Grundsätze ordnungsgemäßer und qualifizierter Personalberatung des BDU dienen Unternehmen als Gütesiegel und Auswahlkriterium für Personalberater.

In dem Zuge sollte auch mit der Fehleinschätzung, „Personalberatung ist teuer“ aufgeräumt werden. Teuer sind die Nichtbesetzung von wichtigen Positionen und die Auswahl von unpassenden Kandidaten. Bei einem realistischen Kostenvergleich zwischen der Beratungsleistung mit vollständiger Begleitung einer qualifizierten Personalberatung und den Kosten für eine Fehlbesetzung und dem erheblich höheren Aufwand des eigenen Personalbereichs, schneidet die Beratungsleistung mit Nachbetreuung (und Garantie) sehr gut ab.

 

Digitalisierung und Personalberatung

 

Aktuell gibt es eine Reihe an Anbietern, die im Zuge der Digitalisierung online Lebensläufe sammeln, und ohne persönlichen Kontakt zu Kandidaten und Unternehmen, ihre Leistung verkaufen. Jedoch ist es gerade in der Executive Search entscheidend, eine qualifizierte Beratung zu erhalten, um die Besten der Besten zu gewinnen. Dabei kommen die klassischen Personalberatungen wieder ins Spiel, die auf den ersten Blick nicht sehr digital wirken. Das liegt daran, dass es bei der Auswahl der richtigen Kandidaten, alleine um den Menschen an sich geht. Daher zählt ausschließlich der persönliche Kontakt. Intensive Auftragsbesprechung, um die Personen kennen zu lernen (Unternehmensvertreter), die aktive Suche über mehrere Kontaktwege, Auswahlverfahren, Kündigungscoaching, Begleitung bis zum Beginn für erste Onboarding-Schritte und bis zur erfolgreichen Integration, sind Kernelemente einer qualifizierten Beratungsleistung. Im Rahmen der einzelnen Projektabschnitte ist eine, zum Teil vollständige, Digitalisierung möglich. Die tatsächliche Beratung des Mandanten findet jedoch von Mensch zu Mensch und ohne Digitalisierung statt.

Zudem sind viele Unternehmen es Leid, eine Reihe von Lebensläufen von sogenannten Personalberatern zu erhalten. Hier ist insbesondere im Mittelstand und im Executive-Bereich der Konzerne die klassische Personalberatung gefragt, die mit einer Digitalisierung einzelner Projektabschnitte und der Qualität das gewünschte Maß trifft. Ganz sicher sind diese Schritte der Digitalisierung kein Ersatz, sondern ein zu integrierender Bestandteil einer qualifizierten Personalberatung.

Je besser eine Beratung Digitalisierung mit Augenmaß und unter Qualitätsaspekten umsetzt, umso erfolgreicher ist sie. Dies ist unser eigener Anspruch an die Personalberatung der Zukunft und die berechtigte Erwartung der Mandanten.


Die Tröger & Cie. Aktiengesellschaft ist ein Experte für anspruchsvolle Mandate im Executive Search. Das deutschlandweit und international tätige Unternehmen wurde Ende 2013 gegründet und kann in allen relevanten Branchen Referenzen aufweisen. Die langjährige Erfahrung des eigenen Research-Teams und leistungsfähige interne Strukturen und Abläufe stellen für Kandidaten und Mandanten den Erfolg sicher. Nach der Maxime BESSER BERATEN präsentiert sich Tröger & Cie. denjenigen Unternehmen, die nicht einfach „Personal“ sondern Leistungsträger suchen, als qualitätsorientierter und zuverlässiger Dienstleistungspartner.

Experteer Experteer ist ein professioneller Karrieredienst, auf dem Senior Professionals und Executives über 80.000 ausgewählte Spitzenpositionen mit einem Gehaltsbenchmark ab 60.000 Euro finden.
Melden Sie sich jetzt an und präsentieren Sie Ihr persönliches Karriereprofil mehr als 20.000 hochkarätigen Headhuntern und Recruitern – diskret und vertraulich.