Hand-Werk

Damit Sie’s anpacken können.
Haben Sie schon einmal versucht, eine IKEA-Kommode ohne Anleitung aufzubauen? Klappt sicher – aber es ist mühsam. Damit Sie Ihre Karriere schnell und einfach aufbauen können, haben wir Expertentipps eingeholt: Fürs Bewerben und Verhandeln. Den Stellenwechsel im In- und Ausland. Und das richtige Selbstmarketing.

2
Gut vorbereitet ins Karrierejahr 2019

So verfassen Sie Ihre Selbstbeurteilung am Ende des Jahres

Die Selbstbeurteilung gibt Mitarbeitern die Möglichkeit Ihrem Manager mitzuteilen, was sie seit dem letzten Mitarbeitergespräch geleistet haben, wie sie gewisse Aufgaben bewältigt haben, in welchen Bereichen sie sich gerne noch verbessern würden und wie ihnen ihre Vorgesetzten dabei helfen können. Die meisten Fach- und Führungskräfte mit denen wir uns unterhalten, tragen Mitarbeiterverantwortung, daher wollen wir…

1
Perspektivlosigkeit im Job

4 Strategien, um Ihrer Karriere eine neue Richtung zu geben

Der erste Becher Bürokaffee ist noch heiß. Und Sie denken schon sehnsuchtsvoll an den Feierabend? Klassisches Zeichen von Perspektivlosigkeit im Job. Die Sie natürlich einfach ignorieren, ist ja auch so schrecklich gemütlich in der Komfortzone. Lassen Sie los von der falschen Freude des Opferseins! Auch wenn’s weh tut. Entdecken Sie neue berufliche Perspektiven und tun…

0
Augen auf in der Gehaltsverhandlung

Damit Sie bekommen, was Sie verdienen

Sie sind mit einem richtig guten Gefühl aus Ihrer letzten Gehaltsverhandlung rausgekommen? Schön. Aber die Erhöhung um 20 % gab es dann doch nicht? Schlecht. Und für ein gutes Gefühl können Sie sich letztlich nichts kaufen. Das muss 2019 anders werden. Aber wie?

0
Professionelle Rhetorik

5 Sätze, mit denen Sie in jeder Präsentation schlau wirken

Manchmal ist es wie verhext – eine Präsentation reiht sich an die nächste. Die Herausforderung ist dabei nicht nur, Ergebnisse vorzustellen – optisch möglichst ansprechend, versteht sich – sondern auch, zu überzeugen. Doch während es fürs Formale eine hübsche PowerPoint-Vorlage gibt, ist es mit der Überzeugungsarbeit etwas schwieriger – hier geht es nicht nur um…

0
In 4 Schritten zum Interview

So verfassen Sie ein gutes Bewerbungsanschreiben

Bei fast jedem endet der Versuch ein Bewerbungsschreiben zu verfassen am Rande des Nervenzusammenbruchs. Der Grund? Man findet einfach nicht die richtigen Worte: kurze prägnante Aussagen werden zu Endlossätzen, die man mit typischen Floskeln wie „teamfähig“ oder „kommunikationsstark“ garniert – Standardphrasen, die kein HR-Manager hören will.

0
Erfolgsfaktor für die Karriere: Profil zeigen, aber richtig!

Social Media Profile für Führungskräfte

Social Media Netzwerke haben im Recruiting massiv an Bedeutung gewonnen – sowohl für Headhunter als auch für HR-Abteilungen von Unternehmen. Doch noch unterschätzen viele wechselwillige Fach- und Führungskräfte diesen Trend und machen teils gravierende Fehler. Dabei kann der richtige Auftritt der Karriere enorm auf die Sprünge helfen. Die wichtigsten Dos and Dont’s in Social Media…

0
Tag der Deutschen Einheit

3 schnelle Tipps für erfolgreiche Teamarbeit

Die offizielle Wiedervereinigung Deutschlands am 3. Oktober 1990 beweist, dass Teamarbeit auch in großen Gruppen funktioniert. Aus Ost- und Westdeutschen ist nach jahrzehntelanger Spaltung wieder eine erfolgreiche Arbeitsgemeinschaft geworden, die gemeinsame Ziele verfolgt und sich die Verantwortung für ein Land teilt. Doch damit die Zusammenarbeit funktioniert, sind 3 Dinge essenziell.

Ehrlichkeit im Bewerbungsgespräch - wie viel ist zu viel
0
Kleine Lügen…

Ehrlichkeit im Bewerbungsgespräch – wie viel ist zu viel?

Um Personalverantwortliche zu beeindrucken, greifen viele Bewerber in die Trickkiste: „Schwächen? Höchstens mein Perfektionismus.“ Dabei wünschen sich HR-Manager vor allem eines von Anwärtern auf eine neue Führungsposition: Authentizität. Doch, was ist mit etwas pikanteren Fragen, zum Beispiel zum Kinderwunsch oder Ihrer Wechselbereitschaft? Manchmal stellen Sie sich mit zu übertriebener Ehrlichkeit selbst ein Bein. Wann Ehrlichkeit…

Oktoberfest Networking
0
Networking auf dem Oktoberfest

In 7 Schritten zum Maßkrug-Deal

Netzwerken ist eine Kunst. Insbesondere dann, wenn die Kulissen aus Bierzelt, Achterbahn oder Riesenrad bestehen. Wer auf dem Münchner Oktoberfest erfolgreich geschäftliche Kontakte knüpfen oder erweitern möchte, sollte die Grundregeln des Wiesn- Networking beherrschen. Und die lauten ganz sicher nicht: Oans, zwoa, gsuffa!

Experteer verwendet Cookies. Informationen zum Datenschutz
Verstanden