0
Personalberatungen im Wandel

Endlich verständlich: Wie Top-Headhunter wirklich arbeiten

Personalberater Thomas K. Heiden scheint eine Menge richtig zu machen – in zwei aufeinander folgenden Jahren wurde er für seine Leistungen als Headhunter of the Year ausgezeichnet. Wir wollten von ihm wissen: Wie funktioniert die moderne Executive Search eigentlich? Was können Kandidaten von guten Headhuntern erwarten? Ein überraschendes Gespräch über die Anfänge, die Gegenwart und die…

0
Wie entscheide ich mich zwischen mehreren Jobs?

Die Qual der Wahl

Hochqualifizierte Fach- und Führungskräfte sind gefragt wie nie. Da kommt es immer häufiger vor, dass gleichzeitig mehrere spannende Jobangebote auf dem Tisch liegen. Doch wer die Wahl hat, hat die Qual. Welcher Job ist für den nächsten Karriereschritt der richtige? Wie kann man herausfinden, welche Stelle wirklich am besten zu einem passt? Bei der Entscheidung…

0
Höhere Abfindung

Wie Sie Ihren Abschied vergolden

Ich – will – hier – weg! Ihre Entscheidung, den Arbeitgeber zu wechseln, ist gefallen. Beim nun beginnenden Poker um die Abfindung hängt viel von Ihrem taktischen Vorgehen ab. Das Ziel: eine möglichst hohe Summe. Der Weg: Geschick, Härte und ein Pokerface.

0
Das Trump-Dilemma

Können Sie Komplimente?

Mit seinem zur französischen Präsidentengattin Brigitte Macron genuschelten „Sie haben sich so gut gehalten“ trat Donald Trump voll ins Kommunikationsfettnäpfchen. Besonders im Büro ist der Grat zwischen gelungenem Kompliment und peinlichem Fauxpas schmal . Wir hätten da ein paar Tipps, mit denen Führungskräfte den richtigen Ton treffen.

0
Gehälter in Deutschland

Die heimlichen Hauptstädte der Top-Verdiener

Rostbratwürste, Lebkuchen und Christkindlesmarkt – ist das alles, was Sie über Nürnberg wissen? Dann haben wir Neuigkeiten. Denn auf Bereichsleiter* warten in Nürnberg höhere Gehälter als in allen anderen deutschen Großstädten. Unsere Infografik verrät, wo die heimlichen Top-Verdiener-Städte Deutschlands liegen…

0
Ärger im Office

Wer öfter schimpft, ist früher tot

Meist beginnt es mit dieser inneren Unruhe. Der Herzschlag wird schneller, die Hände feucht. Und innerhalb von Sekundenbruchteilen ist er dann da – der explosive Wutausbruch. Dann knackt schon mal der Bleistift, fliegt die Bürotür krachend zu oder die Computermaus zappelt an der Wand. Gehören Sie auch zu diesen eruptiven Bürovulkanen? Oder sind Sie Weltmeister…

0
Vorsicht vor der Scaramucci-Falle

Geben Sie an – aber clever!

Dass Sie beruflich vorankommen, wenn Sie das Rampenlicht scheuen, ist unwahrscheinlich. Doch die Kunst beim öffentlichen Auftritt liegt in einer gewissen Raffinesse und Subtilität – eine Tatsache, die der frisch gefeuerte Kommunikationschef des Weißen Hauses, Anthony Scaramucci, nicht verstanden hat.