Stichwort: Führungskraft

Welche Eigenschaften braucht ein guter Projektleiter?
0

Welche Eigenschaften braucht ein guter Projektleiter?

Ein Projektmanager muss ein Projekt leiten und dieses erfolgreich zum Ziel führen. Diese Aufgabe liegt nicht jedem. Häufig kommt es vor, dass Projektleiter aufgrund ihres Fachwissens ernannt werden – das ist zwar keineswegs falsch, doch um diese Aufgabe zur Zufriedenheit bewältigen zu können, reicht Fachwissen alleine nicht aus. Welche Eigenschaften braucht ein guter Projektleiter? Wir erklären, wie Sie als Führungskraft den Richtigen Kandidaten für diesen Posten ernennen.

0

Das Panel Interview: Führungskräfte im Kreuzverhör

Panel Interviews sind in den USA nichts Ungewöhnliches. Im deutschsprachigen Raum sind es meist hochrangige Führungskräfte, die ein solches Bewerbungsgespräch meistern müssen und dabei von einer ganzen Reihe aus Senior Level Managern ins Kreuzverhör genommen werden. Doch ein Panel Interview ist nicht so schlimm wie es vielleicht den Anschein macht. Mit der richtigen Perspektive und gezielter Vorbereitung können Sie von sich überzeugen.

Active Sourcing: 5 Tipps für Führungskräfte
1

So profitieren Führungskräfte von Active Sourcing: 5 Tipps für Ihren Karrieresprung

Active Sourcing ist nicht nur ein aktueller Trend im Recruiting, sondern bezeugt ein Umdenken in der gesamten Personalmarketing-Branche. Vor einigen Jahren galt die klassische Stellenanzeige noch als das Nonplusultra. Heute werden Führungskräfte und Senior Professionals eher durch Recruiting-Agenturen oder eigenes Active Sourcing von Personalentscheidern besetzt. Die Experten von der Personalmarketing-Agentur Junges Herz zeigen Ihnen heute, wie Führungskräfte von Active Sourcing profitieren und geben fünf Insider-Tipps, mit denen Sie sich für attraktive Führungspositionen besser positionieren.

Selbstvertrauen ausstrahlen
4

Mimik, Gestik & Co. – Wie Manager Selbstsicherheit ausstrahlen

Um von ihren Mitarbeitern respektiert zu werden, müssen Senior Manager Selbstsicherheit ausstrahlen. Dabei geht es nicht nur darum, was Sie sagen, sondern auch darum, wie Sie anderen gegenüber verhalten. Tatsächlich können Sie allein durch Ihre Mimik, Gestik, Ihre Kleidung oder Ihre Stimmlage beeinflussen, wie Sie von Ihrem Team wahrgenommen werden: Egal, ob offen, selbstbewusst oder souverän.