Top-Branche Informationstechnologie

Up in the Cloud: Warum Sie jetzt im IT-Sektor durchstarten können

Glänzende Aussichten für Aufsteiger, Umsteiger und Sinnfinder: Noch nie waren die Chancen auf dem Arbeitsmarkt besser als heute. Doch 7 Branchen haben besonderes Potenzial. Wir verraten heute die erste Branche, in der Sie Ihrer Karriere Flügel verleihen.

Informationstechnologie als Zukunftsbranche

Cloud Architect klingt nach Höhenflug? Tatsächlich locken im IT-Bereich lukrative Stellen.

Raus aus der Komfortzone – rein in die Zukunftsbranche

Mehr Geld, mehr Macht und mehr Erfüllung im Beruf? Aufgrund des zunehmenden Fachkräftemangels haben erfolgreiche, erfahrene Spezialisten und Manager wie Sie beste Möglichkeiten für einen Stellen-Wechsel. Packen Sie die Gelegenheit am Schopf, um aufzusteigen, mehr Geld zu verdienen, mehr Verantwortung zu übernehmen oder endlich einen ungeliebten Arbeitgeber zu verlassen. Besonders in der IT-Branche locken viele lukrative Stellen.

Top-Branche IT

Die Informationstechnologie ist der Boom-Sektor schlechthin. Mit etwa 1 Million Beschäftigten ist die ITK-Branche nach Angaben des Verbandes Bitkom der zweitgrößte industrielle Arbeitgeber in Deutschland. Mehr als 20.000 neue Arbeitsplätze wurden seit 2011 in diesem Sektor jedes Jahr geschaffen. Allein 2016 gab es 51.000 offene Stellen für IT-Spezialisten, die nicht besetzt werden konnten, Tendenz steigend. Spitzenkräfte können sich ihre Wunschposition quasi aussuchen.

Vor allem Softwareanbieter und IT-Dienstleister sind auf der Suche. Bei ihnen gibt es 17.400 Vakanzen, so aktuelle Bitkom-Zahlen. 6 von 10 Digitalunternehmen suchen Software-Entwickler. Besonders nachgefragt sind diese 3 Kernbereiche:

  • Big Data
  • Cloud Computing
  • Apps.

Außerdem werden in der Informationstechnologie die attraktivsten Gehälter gezahlt – gleich nach der Consulting-Branche. Das zeigt ein Blick in unsere Experteer-Datenbank.

Kräftig gestiegen ist auch die Nachfrage nach Entwicklern mit Kenntnissen im Bereich Industrie 4.0. Außerdem sind verstärkt IT-Berater, Administratoren sowie IT-Sicherheitsexperten gefragt.

Das Spektrum der IT-Jobs umfasst auch

  • Programmierer
  • User Experience Designer
  • Frontend und Backend Developer
  • Digital Designer
  • Digital Marketing Manager
  • Social Media Manager
  • Software Engineering Specialists
  • Cloud Architects
  • Web-Designer
  • App-Developer

und vieles mehr.

Getrieben von der Digitalisierung der Wirtschaft suchen auch immer mehr Unternehmen aller Branchen nach IT-Experten: Von Chief Digital Officers, IT-Administratoren, Software-Entwicklern, IT-Sicherheitsexperten bis hin zu Cloud- und Web-Spezialisten. Aktuell sind bei den Anwenderunternehmen 30.500 Stellen für IT-Experten unbesetzt.