Wodurch zeichnen sich gute Headhunter aus?

Den richtigen Headhunter zu finden ist nicht immer einfach. Inzwischen gibt es eine fast unüberschaubare Masse an Headhunter-Unternehmen, deren Qualitätslevel breit gestreut ist. Seriosität ist dabei immer noch eines der wichtigsten Kriterien, was auch viele unserer Headhunter in Interviews bestätigen. Wir haben Ihnen bereits in einem Beitrag Tipps dazu gegeben, wie Sie seriöse Headhunter erkennen.

Es ist keine Frage, dass Headhunter stets offen und ehrlich sein sollten. Zwar kann Ihnen ein Headhunter nicht immer alle Details zu der Vakanz nennen, falls diese noch besetzt ist. Es gibt jedoch einige wichtige Punkte, die Sie bei der Suche nach einem Headhunter beachten sollten. Wir haben uns die Antworten unserer bisherigen Interviewpartner etwas näher angesehen und wichtige Kriterien für Sie identifiziert, wie Sie gute Headhunter erkennen können. Also, auf zu Ihrer nächsten Spitzenposition.

Christian Pape, Pape Consulting Group AG

Meiner Meinung nach ist es sehr wichtig, sich die Internetseite des Headhunters genau anzusehen. Hier erkennt man, ob es sich um einen eher konservativen Ansatz oder einen pfiffigen Personalberater handelt. Auch die Lebensdauer ist ein wichtiges Kriterium.

Headhunter-Unternehmen sind in den letzten Jahren regelrecht aus dem Boden geschossen, viele davon können sich jedoch nicht lange halten, andere werden von größeren Unternehmen aufgekauft. Ein guter Richtwert ist hier eine Lebensdauer von mindestens 10 Jahren. Dann können Sie sich sicher sein, dass der Headhunter sich bewährt hat und weiß, was er tut.

Ein weiteres wichtiges Qualitätskriterium sind die Kunden. Diese werden in der Regel als Referenzen verwendet und auf der Internetseite veröffentlicht. Verifizieren Sie jedoch unbedingt, dass dies nicht nur heiße Luft ist. Fragen Sie in einem ersten Gespräch den Headhunter nach den Strukturen in den genannten Unternehmen und ob er/sie weiß, wer die Entscheidungsträger sind. Kann Ihnen der Headhunter hier keine Namen nennen, kennt er sich nicht wirklich mit dem Unternehmen aus. Finden Sie heraus, ob der Headhunter in Ihrer Branche zuhause ist und die entsprechende Sprache spricht.

  • Lebensdauer des Headhunter-Unternehmens
  • Achten Sie auf die Kunden des Headhunters
  • Kennt der Headhunter die Entscheidungsträger bei den jeweiligen Klienten?

Gustav Müller, InterKon Associates LLC

  • Einen vertrauenswürdigen Ratgeber, der Ihnen bei der Definition und Umsetzung Ihrer Karriereziele behilflich sein kann.
  • Einen Partner, der Sie auf Ihrem Weg begleiten wird, wenn Sie sich dazu entschließen, neue Möglichkeiten auszuprobieren.
  • Einen Berater mit Fachwissen und Erfahrung was die spezifische Industrie angeht sowie ein gutes Netzwerk in dem jeweiligen Bereich.
  • Gute Headhunter sollten Ihnen die Möglichkeit bieten, als Karriereberater zu agieren

Erni Curk, Profil Group:

Gute Recruiter vermitteln zudem auch nie das Gefühl, dass sie einen Kandidaten in Richtung eines bestimmten Klienten drängen. Sie berücksichtigen alle Aspekte des bisherigen Karriereweges des Kandidaten und achten auf Kompetenzen und was den Kandidaten motiviert, um bestimmte Stellenangebote zu definieren.
Im Fokus steht nicht nur der Klient. Auch Sie sollten zu nichts gedrängt werden.

Hildegard Freund, Hildegard Freund HR Consulting

Die Spezialisierung auf eine bestimmte Branche ist meiner Meinung nach wichtig, weil man nur so ein tieferes Verständnis und vor allem ein funktionierendes Netzwerk für seinen Bereich entwickeln kann. Dies ist aber sowohl bei kleinen, fokussierten Beratungsunternehmen gegeben wie auch in den großen Häusern, wo sich die einzelnen Consultants branchenbezogen aufstellen.
Achten Sie darauf, ob der Headhunter in der für Sie passenden Branche tätig ist.

Thomas Holtmann, TOPOS Personalberatung

Die Größe einer Beratung ist aus meiner Sicht kein zwingendes Qualitätsmerkmal. Wenn in einer Beratung jedoch mehrere Berater in einer Branche aktiv sind, ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie für einen Kandidaten eine passende Position haben, zwangsläufig höher. Auch besteht die Chance bei Beratungen, die verschiedene Branchen abdecken, einmal außerhalb der eigenen Branche spannende Positionen angeboten zu bekommen.
Achten Sie auf Qualität statt Quantität

Wir hoffen, dass Ihnen diese Tipps bei Ihrer Suche nach einem Headhunter weiterhelfen können. Denn gute Headhunter zu finden ist der erste Schritt zu einer großartigen Karriere. Viel Erfolg!.



Experteer verwendet Cookies. Informationen zum Datenschutz
Verstanden