Leiter Werkstoffentwicklung (m/w) für Elastomere

  • Vietenplus, Hamburg

  • Gehalt vertraulich

Stellenangebot, das ein Headhunter auf Experteer veröffentlicht hat.
Anmelden und bewerben

Gewünschte Expertisen

Studium oder vergleichbare Ausbildung
Entwicklungserfahrung für Elastomere
Polymere
Kautschuk
Erfahrung im Chemie- bzw. Kunststoffbereich

Dichtungstechnik: expandierendes, mittelständisches Unternehmen

Wir sind Hersteller von Produkten aus dem Bereich der Dichtungstechnik für unterschiedlichste Anwendungen. Durch hohe Innovationskraft und stetige Weiterentwicklung der Produkte haben wir uns in vielen Branchen einen sehr guten Ruf erworben. Als familiengeführtes Unternehmen mit 250 Mitarbeitern zeichnen wir uns durch eine langfristige Ausrichtung, stetige Weiterentwicklung und einen fairen Umgang mit unseren Mitarbeitern aus. Wir befinden uns in einer ausgeprägten Wachstumsphase und möchten uns personell verstärken. Daher suchen wir einen Leiter Werkstoffentwicklung (m/w) für Elastomere, der die Verantwortung für unsere Werkstoff- und Materialentwicklung übernimmt.

In einer intensiven Einarbeitungsphase lernen Sie unsere Produkte und Prozesse kennen. Weiterhin erhalten Sie detaillierte Informationen über unsere Marktsituation und Anwendungsmöglichkeiten, bevor Sie die Verantwortung für die Entwicklung unserer Gummimischungen übernehmen. Sie berichten dabei direkt an den technischen Geschäftsführer. Mit neuen Impulsen sind Sie für die Entwicklung der Rezepturen, die Weiterentwicklung und die Optimierung von Gummimischungen bis zur Serienreife verantwortlich. Sie arbeiten eng mit internen und externen Partnern (Labore und Institutionen) zusammen, haben die Verantwortung für das Chemikalienrecht / RoHS. Sie kennen den Markt, die Werkstoffe, die Lieferanten und Anwendungen und sind erster Ansprechpartner für Kunden und die Anwendungstechnik. Sie haben Spaß daran, neue Wege zu gehen!

Nach Abschluss eines Studiums oder einer vergleichbaren Ausbildung waren Sie bereits mehrere Jahre in der Entwicklung / Forschung im Bereich der Elastomere / Polymere / Kautschuk tätig. Sie haben umfassende Erfahrungen in der Rezepturentwicklung /
-weiterentwicklung und -optimierung bis zur Serienreife im Chemie- bzw. Kunststoffbereich. Mit Ihrer Persönlichkeit und Ihrer ausgeprägten Neugier möchten Sie die neu geschaffene Position etablieren. Wichtig sind uns Ihre Leidenschaft für die Entwicklung, Ihr Interesse an Produkten aus dem Chemie- bzw. Kunststoffbereich sowie ein positives, offenes Wesen in Verbindung mit einem zielorientierten Vorgehen. Ihre breiten Projektmanagement-erfahrungen runden das Profil ab.

Wenn Sie diese Beschreibung reizt, freuen wir uns, Sie kennen zu lernen. Wir bieten Ihnen eine herausfordernde und entwicklungsfähige Aufgabe, eine pragmatisch geprägte, offene Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien und die Sicherheit eines gesunden und wachsenden Unternehmens in Familienhand. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer JN384E an die von uns beauftragte Personalberatung vietenplus, z.Hd. Herrn Normann, Große Str. 28-30, 22926 Ahrensburg oder per E-Mail an bewerbung@vietenplus.de. Frau Richter und Frau Fischer stehen Ihnen telefonisch unter 04102 / 66 72 5-0 gern zur Verfügung. Vertraulichkeit ist garantiert.

Die Experteer Gehaltsbenchmark zeigt den von Experteer geschätzten Marktwert für die jeweilige Position. Es handelt sich explizit nicht um die Angabe des Recruiters, sondern um eine Schätzung, die ausschließlich auf Marktdaten basiert.

Für die Schätzung von Experteer wurden sowohl interne Daten analysiert als auch verschiedenste externe Informationen berücksichtigt. Die Experteer Gehaltsbenchmark kann bei jedem Unternehmen um bis zu 15% über- bzw. unterschritten werden, in Einzelfällen sind auch höhere Abweichungen möglich.

Die Recruiter Benchmark stellt einen Orientierungswert dar. Das tatsächlich zu erzielende Gehalt hängt u.a. von Faktoren wie einschlägiger Berufserfahrung und Expertisen des Kandidaten ab.