Standortleiter (m/w) Automobil-Logistik

Stellenangebot, das ein Headhunter auf Experteer veröffentlicht hat.
Anmelden und bewerben

Gewünschte Expertisen

Automobillogistik
ERP
SCM
IATF 16949

Unser Mandant ist eine weltweit agierende Logistikgruppe mit ca. 30.000 Beschäftigten. Die Geschäftsbereiche Contract Logistics, Freight Logistics, Port Logistics sowie Public Transport stehen für das Management komplexer Supply Chains und für innovative Mehrwertdienste. Zur Eröffnung des neuen Standortes in der Region Dingolfing / Landshut (Bayern) suchen wir Sie als kompetenten

 

Standortleiter (m/w) Automobil-Logistik

 

Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen die Verantwortung für die operative Leitung eines neuen Logistik- und Montagestandortes mit ca. 150 Mitarbeitern.
  • Sie sind zuständig für die Sicherstellung eines störungsfreien und effizienten Betriebs bei optimaler Qualität und Lieferfähigkeit.
  • Sie wirken durch eine kontinuierliche Optimierung der Strukturen und Prozesse aktiv am Aufbau und der Organisation des neuen Standortes mit.
  • Sie streben die Weiterentwicklung des Arbeitsumfeldes im Hinblick auf Produktivität, Profitabilität und Qualität an.
  • Sie führen das lokale Managementteam und entwickeln dieses kontinuierlich weiter.
  • Ihnen obliegen Organisation und Weiterentwicklung des Shopfloor-Management (Einführung KPIs, KVP, Lean…)
  • Planung und Einhaltung des Werksbudgets ist bei Ihnen in guten Händen.
  • Sie sind verantwortlich für die Einhaltung von Arbeitssicherheits-, Qualitäts- und Umweltstandards
  • Sie kooperieren eng mit dem Kunden und anderen Funktionsbereichen der Unternehmensgruppe.
  • Sie pflegen eine partnerschaftliche, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unserem Kunden
  • Sie berichten an die Geschäftsführung.

 

Ihr Profil

  • Idealerweise haben Sie ein technisches Studium erfolgreich abgeschlossen.
  • Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung in der Automobilindustrie –idealerweise mit Schwerpunkt Logistik und Montage – zeichnen Sie aus.
  • Sie verfügen über ausgezeichnete Organisations- und Planungskompetenzen.
  • Als Führungspersönlichkeit überzeugen Sie mit Ihrem positiven und souveränen Auftreten.
  • Neben Analysefähigkeit und KVP Mentalität bringen Sie eine hohe Prozess- und ausgeprägte Kundenorientierung mit.
  • Sie sind zahlenaffin und mit Ihrer analytischen und prozessorientierten Denkweise erschließen Sie sich wirtschaftliche Zusammenhänge mühelos.
  • Dank Ihrer Hands-on-Mentalität bringen Sie den richtigen Mix aus unternehmerischer Arbeitsweise und Umsetzungsstärke mit.
  • Sie sind versiert im Umgang mit den Anforderungen der IATF 16949.
  • Ein routinierter Umgang mit MS Office und ERP-Systemen sowie gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift runden Profil ab.

 

Unser Angebot

  • Eine der Position angemessene Dotierung
  • Einen interessanten, abwechslungsreichen Arbeitsbereich in einem gesunden, modernen Unternehmen auf Wachstumskurs
  • Langfristige Perspektiven
  • Eine Betriebsatmosphäre, die geprägt ist von Pragmatismus, Offenheit, Kollegialität und Teamarbeit

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

 

Dann senden Sie bitte Ihre vollständigen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angaben zu Ihrer Verfügbarkeit sowie Gehaltsvorstellung an den unten stehenden Kontakt. Frau Heike Klimbingat steht Ihnen für ein erstes vertrauliches Gespräch gerne zur Verfügung.

 

sibecon GmbH

Nelkenstraße 7

66119 Saarbrücken

Telefon: +49 681 / 96 77 85-0

Mobil: +49 151 / 61036662

Telefax: +49 681 / 96 77 85-9

heike.klimbingat@sibecon.de



Die Experteer Gehaltsbenchmark zeigt den von Experteer geschätzten Marktwert für die jeweilige Position. Es handelt sich explizit nicht um die Angabe des Recruiters, sondern um eine Schätzung, die ausschließlich auf Marktdaten basiert.

Für die Schätzung von Experteer wurden sowohl interne Daten analysiert als auch verschiedenste externe Informationen berücksichtigt. Die Experteer Gehaltsbenchmark kann bei jedem Unternehmen um bis zu 15% über- bzw. unterschritten werden, in Einzelfällen sind auch höhere Abweichungen möglich.

Die Recruiter Benchmark stellt einen Orientierungswert dar. Das tatsächlich zu erzielende Gehalt hängt u.a. von Faktoren wie einschlägiger Berufserfahrung und Expertisen des Kandidaten ab.