Construction Manager (m/w/d) – Chemieanlagenbau

  • vertraulich, Rhein-Main-Gebiet / Ruhrgebiet

  • Gehalt vertraulich

Stellenangebot, das ein Headhunter auf Experteer veröffentlicht hat.

Gewünschte Expertisen

Baustellenleitung
Montageleitung
Construction Manager
Chemieanlagenbau
Koordinationsverwantwortung

DAS UNTERNEHMEN

Unser Kunde ist als Service-Einheit Teil eines namhaften und global tätigen deutschen Chemieunternehmens mit diversifizierten Geschäftssparten.

Für diese übergreifend agierende Einheit des Konzerns, die den operativen Segmenten umfangreiche Technologie- und Infrastrukturdienstleistungen anbietet, suchen wir aktuell im Rahmen einer Nachfolgebesetzung einen neuen „Construction Manager (m/w/d) – Chemieanlagenbau“.

 

DAS PROFIL

Als Construction Manager verantworten Sie die Montage bzw. Errichtung von Anlagen im Rahmen von Investitionsprojekten im In- und Ausland.

Sie steuern und überwachen alle Arbeiten auf der Baustelle unter Termin- und Kostengesichtspunkten; somit obliegt Ihnen auch die Führung der Montageleiter von Teilprojekten und der Fachmontageleiter der verschiedenen Gewerke. Auch die Koordination der externen Montagefirmen sowie die damit verbundene Qualitätsüberwachung von Montageleistungen fallen in Ihren Zuständigkeitsbereich. Dies beinhaltet selbstverständlich  auch die Verantwortung für die Sicherheit auf der gesamten Baustelle.

Im Rahmen Ihrer Koordinationsverantwortung aller intern und extern Beteiligten stellen Sie die Einhaltung bzw. Umsetzung der speziellen Anforderungen aus internationalen und lokalen Normen und technischen Regelwerken sowie Kundenspezifikationen an die chemische Anlage jederzeit sicher. Dies inkludiert ebenfalls die dazugehörende Dokumentation.

 

ANFORDERUNGEN AN DEN KANDIDATEN

Fachlich
Für diese spannende Herausforderung bringen Sie als Grundlage ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Ingenieurwissenschaften (TH/FH) oder eine Technikerausbildung mit.

Sie verfügen über eine mehrjährige Erfahrung in der Montage und der Planung von Chemieanlagen sowie im Bau-stellenmanagement von Anlagenbauprojekten. Eindeutig von Vorteil ist, wenn Sie Baustellenerfahrung im internationalen Umfeld, idealerweise in der Chemiebranche vorweisen und somit mit den entsprechenden Sicherheitsnormen und Qualitätsstandards vertraut sind.

Persönlich
Das erforderliche Methodenwissen kombiniert mit entsprechender Lebens- und Berufserfahrung qualifiziert Sie zum Führen der komplexen Bauprojekte. Daher ist es entscheidend, dass Sie über sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und Fingerspitzengefühl im Umgang mit einer Vielzahl unterschiedlicher interner und externer Mitarbeiter bzw. Montagefirmen - insbesondere auch in der interkulturellen Zusammenarbeit - verfügen.

Als Construction Manager zeichnen Sie sich durch eine selbstständige und teamorientierte Arbeitsweise aus. Eine hohe Einsatzbereitschaft, aktives Networking sowie eine konzeptionelle und wirtschaftliche Denkweise sind wichtige Voraussetzungen für den Erfolg in dieser Funktion.

Aufgrund der internationalen Aufgabenstellungen sind sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift unverzichtbar. Darüber hinaus bringen Sie die notwendige Bereitschaft für die mit der Funktion verbundenen Auslandseinsätze mit.



UNSER ANGEBOT

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in einem international operierenden Unternehmen mit vielen Perspektiven tätig zu sein. Sie arbeiten in einer verantwortungsvollen Position mit vielen internen Schnittstellen und können sich ein sehr gutes nationales wie auch internationales Netzwerk aufbauen.

 

KONTAKT

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Für weitere Fragen und
Informationen stehen Ihnen Jochen Markgraf
(jochen.markgraf@talentor.com, 06174-9619-230) oder Lena
Guth (lena.guth@talentor.com, 06174-9619-140) gerne zur
Verfügung.

Die Experteer Gehaltsbenchmark zeigt den von Experteer geschätzten Marktwert für die jeweilige Position. Es handelt sich explizit nicht um die Angabe des Recruiters, sondern um eine Schätzung, die ausschließlich auf Marktdaten basiert.

Für die Schätzung von Experteer wurden sowohl interne Daten analysiert als auch verschiedenste externe Informationen berücksichtigt. Die Experteer Gehaltsbenchmark kann bei jedem Unternehmen um bis zu 15% über- bzw. unterschritten werden, in Einzelfällen sind auch höhere Abweichungen möglich.

Die Recruiter Benchmark stellt einen Orientierungswert dar. Das tatsächlich zu erzielende Gehalt hängt u.a. von Faktoren wie einschlägiger Berufserfahrung und Expertisen des Kandidaten ab.