Leiter Netzbetrieb (m/w/d)

  • htp GmbH, Hannover

  • Gehalt vertraulich

Gewünschte Expertisen

Techniken Prozesskontrolle
Lifecycle Management
Risikomanagement Erfahrung
Nachrichtentechnik
Computertechnik
Suite Office
Finanzkontrolle
ITIL
Veränderungsmanagement
ISO 27001
IT - Informationstechnik
Managementstrategien ändern

Das erwartet Sie:

In Ihrer Position tragen Sie die strategische und operative Verantwortung für unseren Netzbetrieb und stellen den stabilen und unter­brechungs­freien Netzbetrieb der Kommu­nikations­netze sicher. Sie übernehmen Personal- und Budget­verantwortung und sind zuständig für die Bewertung und Weiter­entwicklung der operativen bereichs­internen Themen im Kontext der Unter­nehmens­strategie. Zu Ihrem Ver­antwortungs­bereich gehört darüber hinaus:

  • Vermeidung bzw. Behebung von Netz- und Kunden­störungen unter Einbeziehung vorgegebener Verfügbar­keiten und Wieder­herstellungs­zeiten
  • Sicher­stellung des Betriebs­supports bei der Reali­sierung von Kunden­aufträgen, Backbone-Erweite­rungen und Wartungsarbeiten
  • Organisation und Weiter­entwicklung der operativen ITIL-Betriebs­prozesse Event-, Incident-, Problem und Change-Management
  • Verantwortlich für den Abschluss und die Betreuung von Service- und Wartungsverträgen
  • Identifikation und Festlegung von KPIs für die operativen Betriebs­prozesse sowie Entwicklung von Messmethoden und Reportings
  • Ansprechpartner bei bereichs­über­greifenden Themen bzw. als Schnitt­stelle zu Kunden oder Geschäfts­partnern
  • Und last but not least: Tolle Kollegen mit einer einzigartigen Arbeits­atmosphäre, die man nicht beschreiben kann, sondern erleben muss

Das bringen Sie mit:

Sie verfügen über ein erfolg­reich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Tele­kommu­nikations-/​Infor­mations­technik oder eine ver­gleichbare Quali­fikation und haben mehrjährige Führungs­erfahrung gesammelt. Verhandlungs­geschick, Entscheidungs­kraft sowie unternehme­risches und lösungs­orien­tiertes Denken und Handeln sind Ihre absolute Stärke. Darüber hinaus sollten Sie Folgendes mitbringen:

  • Ausgeprägtes Know-how über die in der Tele­kommu­nikation ein­gesetzten Technologien
  • Erfahrung im Lifecycle-Management von IP basierten Sprach- und Datendiensten
  • Kenntnisse über technische Richt­linien und geltende Gesetze im o. g. Anwendungsbereich
  • Einschlägige Kenntnis in einem oder mehreren der folgenden Themenbereiche: Qualitäts- oder prozess­orientierte Assessments, IT-Risiko­management, ISMS / ISO 27001
  • Gute Kenntnisse der Standard­software MS Office

Darauf können Sie sich freuen:

  • Eine herausfordernde Position und spannende, teamübergreifende Projekte mit Einsatz neuester Technologien
  • Ein auf Sie maßgeschneidertes Einarbeitungs- und später Weiterbildungsprogramm mit Coaching, eLearning sowie in- und externen Schulungen
  • Flache Hierarchien, um Informationen schnell austauschen zu können und kurze Entscheidungswege zu ermöglichen
  • Flexible Arbeitszeiten mit Vertrauensarbeitszeit
  • Moderne Räumlichkeiten mit ergonomischer Einrichtung und guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr
  • Die Gesundheit unserer Mitarbeiter liegt uns sehr am Herzen, unter anderem bieten wir Ihnen die Teilnahme an der Firmenfitness mit Hansefit zu sehr günstigen Konditionen an
  • Selbstverständlich sind außerdem: kostenlose Getränke, Mitarbeiterrabatte, GVH Jobkarte, und betriebliche Altersvorsorge

Passt perfekt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihres frühest­möglichen Eintritts­termins und des Gehaltswunsches.

Jetzt bewerben

job@htp.net

Alternativ senden Sie Ihre Bewerbung bitte an:
htp GmbH
Regina Neumann
Mailänder Str. 2
30539 Hannover

WIR EMPFEHLEN DIE VERSCHLÜSSELTE DATENÜBERMITTLUNG IM RAHMEN DER ONLINE-BEWERBUNG.

Ausgeschrieben von:
vertraulich
QUELLE: UNTERNEHMEN
Stellenangebot, das direkt von Unternehmen auf Experteer veröffentlicht oder von Experteer recherchiert wurde.
Anmelden und bewerben Direkt auf diese Stelle bewerben

Die Experteer Gehaltsbenchmark zeigt den von Experteer geschätzten Marktwert für die jeweilige Position. Es handelt sich explizit nicht um die Angabe des Recruiters, sondern um eine Schätzung, die ausschließlich auf Marktdaten basiert.

Für die Schätzung von Experteer wurden sowohl interne Daten analysiert als auch verschiedenste externe Informationen berücksichtigt. Die Experteer Gehaltsbenchmark kann bei jedem Unternehmen um bis zu 15% über- bzw. unterschritten werden, in Einzelfällen sind auch höhere Abweichungen möglich.

Die Recruiter Benchmark stellt einen Orientierungswert dar. Das tatsächlich zu erzielende Gehalt hängt u.a. von Faktoren wie einschlägiger Berufserfahrung und Expertisen des Kandidaten ab.