Senior IT-und Prozessberater (m/w) Bank, freie Wohnortwahl

Gewünschte Expertisen

Prozessentwicklung
Implementierung neuer Vertriebswege und Prozesse
IT Prozesse
Geschäftsprozesse (BPM)
Change Prozesse
Beratung und Begleitung von Umstrukturieruingsmaßnahmen
Kredit

Im Auftrag einer etablierten mittelständischen IT- und Managementberatung (3-stellige MA-Zahl) mit Spezialisierung auf den Bankenmarkt, die  umsetzungsorientiert die Wertschöpfungskette von der fachlichen Beratung bis zur IT-Implementierung abdeckt, suchen wir im Rahmen des weiteren sukzessiven Ausbaus an mehreren Standorten je einen

Senior IT-und Prozessberater (m/w) Bank

freie Wohnortwahl

zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

In dieser anspruchsvollen Position ist es Ihre Aufgabe, in kleineren und größeren Projekten vor Ort bei Kunden verantwortungsvoll mitzuwirken oder die Projekte zu steuern und dabei die Qualität und Zeitvorgaben sicherzustellen.

Das Leistungsangebot unseres Auftraggebers im Bereich Kernanwendungen (z.B. Kredit), Zahlungsverkehr, Vertriebs- und Kundenmanagement (digitale Kanäle und persönliche Kundenberatung) deckt die gesamte Wertschöpfungskette von Machbarkeitsstudien über Anforderungsmanagement und Konzeption, Erstellung Lasten- und Pflichtenheft und die Produktauswahl bis hin zur Migration bzw. Implementierung incl. Test und Management von komplexen Projekten ab.

Zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit steht die Industrialisierung der Prozesse, also die Automatisierung und Standardisierung der Abläufe unter Berücksichtig der wachsenden Bankkundenerwartungen, im Fokus.

Je nach Kunden- oder Projektsituation nehmen Sie die fachlichen Anforderungen bei den Kunden vor Ort auf, führen eine Bestandsanalyse bzgl. bestehender Prozesse und IT-Lösungen durch, bewerten alternative Lösungskonzepte und integrieren neue Lösungen unter Berücksichtigung der Schnittstellen. Teilweise geht es auch um individuelle Softwareentwicklungen.

Die Basis für einen Einstieg bringen Sie mit, wenn Sie mindestens 2-3 Jahre Erfahrung in einer Unternehmensberatung oder einer Bank gesammelt haben und sich im Projektgeschäft auskennen. Wir sind aber auch ausdrücklich an deutlich erfahreneren Bewerber(innen) interessiert, die durch ihre Souveränität in herausfordernden Projektsituationen u/o ihre Kundenkontakte überzeugen. Typischer Weise bringen Sie ein technisches oder betriebswirtschaftliches Studium bzw. eine adäquate Ausbildung mit.

Unser Auftraggeber überzeugt durch eine flache Hierarchie, in der man gerne Verantwortung und Freiräume überträgt. Zu den Werten gehört vor allem eine klare Langfristdenke, die darauf ausgerichtet ist, Mitarbeiter (m/w) gemäß ihren Fähigkeiten und Interessen zu fördern und einzusetzen (bspw. kein Akquise-Zwang) und dauerhaft mit ihrem Know How, in das man gerne investiert, im Unternehmen zu halten (kein up or out-System). Kontinuierliche Weiterentwicklungs-möglichkeiten sind durch die fortschreitende Marktdurchdringung gegeben.

Projektschwerpunkte liegen im Rhein/Main-Gebiet und in NRW, aber auch an anderen typischen Bankenstandorten, ein Umzug wird nicht vorausgesetzt. Entscheidend ist unabhängig von ihrem Wohnort, dass Sie für die Projekteinsätze beim Kunden zur Verfügung stehen, wozu Sie die branchenübliche Reisebereitschaft mitbringen.

Für Fragen oder einen ersten vertraulichen Austausch steht Ihnen Matthias Schneider gerne unter 06196 / 99 848 48 zur Verfügung. Ihre Bewerbung schicken Sie bitte unter Angabe des  o.g. Stellentitels und der Quelle, wo Sie diese Anzeige entdeckt haben, an Bewerbung@pbms-frankfurt.de.

Stellenangebot, das ein Headhunter auf Experteer veröffentlicht hat.

Jetzt bewerben

Lebenslauf

Datei per Drag & Drop hier ablegen oder

Drop hier

Check Mark

Durch Klicken auf Bewerben bestätigen Sie, dass Sie den AGB und Datenschutzbestimmungen zustimmen.

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie zu, dass Experteer Ihre Bewerbung initiiert und ihre Daten vertrauensvoll weiterverarbeitet.

SSL Secure Service
Recruiter:
PBMS PersonalBeratung Matthias Schneider
Experteer Partner-Angebote

Die Experteer Gehaltsbenchmark zeigt den von Experteer geschätzten Marktwert für die jeweilige Position. Es handelt sich explizit nicht um die Angabe des Recruiters, sondern um eine Schätzung, die ausschließlich auf Marktdaten basiert.

Für die Schätzung von Experteer wurden sowohl interne Daten analysiert als auch verschiedenste externe Informationen berücksichtigt. Die Experteer Gehaltsbenchmark kann bei jedem Unternehmen um bis zu 15% über- bzw. unterschritten werden, in Einzelfällen sind auch höhere Abweichungen möglich.

Die Recruiter Benchmark stellt einen Orientierungswert dar. Das tatsächlich zu erzielende Gehalt hängt u.a. von Faktoren wie einschlägiger Berufserfahrung und Expertisen des Kandidaten ab.