Rechtsanwalt / Jurist - Arbeitsrecht - Hamburg (m/w/d)

  • Deloitte, Hamburg

  • Gehalt vertraulich

Mit über 2.500 Anwältinnen und Anwälten in 75+ Ländern der Welt und rund 200 Anwältinnen und Anwälten in acht Städten in Deutschland erbringt Deloitte Legal hochqualifizierte und zugleich praxisnahe Beratung in allen Fragen des nationalen und internationalen Wirtschaftsrechts. Wir finden Lösungen für anspruchsvolle unternehmensrechtliche Fragestellungen und begleiten Unternehmen bei komplexen Transaktionen. Weltweit und vor Ort. Und wir bieten noch mehr: Eng vernetzte Beratung mit Tax, Audit & Assurance, Risk Advisory, Consulting und Financial Advisory.

Für unseren Standort in Hamburg suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Verstärkung im Bereich Arbeitsrecht. Werden Sie Teil unseres Teams – zahlreiche spannende Aufgaben in einem multidisziplinären und internationalen Umfeld und viele nette Kolleginnen und Kollegen warten auf Sie!

  • Als Teil eines Teams von erfahrenen Kolleginnen und Kollegen beraten Sie nationale und internationale Mandanten umfassend in allen Fragen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts und führen in streitigen Angelegenheiten auch Arbeitsgerichtsverfahren
  • Ein Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit liegt in der Beratung unserer Mandanten im Zusammenhang mit Umstrukturierungen auf Unternehmens- und Betriebsebene, in der Vergütungsberatung sowie in der betrieblichen Altersversorgung
  • Sie haben Ihr Studium mit überdurchschnittlicher juristischer Qualifikation (gerne auch mit Prädikatsexamina) abgeschlossen und verfügen gegebenenfalls bereits über erste Berufserfahrung
  • Gute Kenntnisse in der Anwendung gängiger MS-Programme (Word, Excel, Powerpoint) sind ebenso erwünscht wie Begeisterung für LegalTech-Lösungen und ein ausgeprägtes wirtschaftliches Verständnis
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse sind für Ihre tägliche Arbeit bei uns unverzichtbar
  • Sie haben Spaß daran, Ihr fachliches Können sowie Ihre Kreativität und Einsatzbereitschaft in praktische Ergebnisse und optimale Lösungen für unsere Mandanten einzusetzen
  • Ein vielfältiges und spannendes Aufgabenspektrum in einem kollegialen Arbeitsumfeld
  • Eine attraktive Vergütung und 30 Tage Urlaub
  • Ein zentral gelegenes Büro mit sehr guter Anbindung an alle öffentlichen Verkehrsmittel und einer Vielzahl von nahe gelegenen Einkaufsmöglichkeiten
  • Eine moderne Ausstattung
  • Die Möglichkeit Berufs- und Privatleben durch individuelle Abstimmung von flexiblem und mobilem Arbeiten zu vereinbaren
  • Corporate Benefit-Programme
  • Frisches Obst, Softdrinks, Kaffee und Tee
  • Gesundheitsprogramme, Sportinitiativen, Mitarbeiter-Events
  • Last but not least: Eine Kultur der Vielfalt als wichtiger Baustein unseres Miteinanders

Reizt Sie die Kombination aus einer deutschen Rechtsanwaltsgesellschaft und einer der weltweit führenden Professional Services Firms? Aus der engen persönlichen Zusammenarbeit im Team und internationalen Projekten? Aus herausfordernden Aufgaben und flexiblen Arbeitsmodellen zur Vereinbarkeit von Familie, Privatleben und Beruf? Aus klassischem juristischem Arbeiten und einem modernen und dynamischen Umfeld? Aus vielfältigen Fort- und Weiterbildungsangeboten und einem klaren Karriereweg? Dann bewerben Sie sich bei uns.

QUELLE: JOBPORTAL
Stellenangebot, das Experteer über einen ausgewählten Kooperationspartner gefunden hat.
Auf Unternehmensseite bewerben

Die Experteer Gehaltsbenchmark zeigt den von Experteer geschätzten Marktwert für die jeweilige Position. Es handelt sich explizit nicht um die Angabe des Recruiters, sondern um eine Schätzung, die ausschließlich auf Marktdaten basiert.

Für die Schätzung von Experteer wurden sowohl interne Daten analysiert als auch verschiedenste externe Informationen berücksichtigt. Die Experteer Gehaltsbenchmark kann bei jedem Unternehmen um bis zu 15% über- bzw. unterschritten werden, in Einzelfällen sind auch höhere Abweichungen möglich.

Die Recruiter Benchmark stellt einen Orientierungswert dar. Das tatsächlich zu erzielende Gehalt hängt u.a. von Faktoren wie einschlägiger Berufserfahrung und Expertisen des Kandidaten ab.