Bordnetz-Entwicklungsingenieur (m/w/d)

  • Angenehme und vertraute Arbeitsumgebung mit teamorientierten Strukturen|Abwechslungsreiche Veranstaltungen (z.B. Weihnachtsfeier, Sommerfest)
  • Firmenprofil

    Unser Mandant ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Automobilzulieferindustrie, das innovative Lösungen in den Bereichen Kabel- und Bordnetzsysteme entwickelt. Mit einer globalen Präsenz und einer langjährigen Erfahrung bietet das Unternehmen hochwertige Produkte und Dienstleistungen für namhafte Automobilhersteller. Es zeichnet sich durch eine dynamische Unternehmenskultur aus, die auf Innovation, Qualität und fortschrittlicher Technologie basiert.

    Aufgabengebiet

    • Entwicklung und Planung von Fahrzeug-Elektroniklösungen, unter Berücksichtigung von elektromagnetischen Verträglichkeitsaspekten (EMV)
    • Erstellung und Gestaltung von Konzepten für Stromversorgung, Sicherungen und Erdungssysteme
    • Entwurf und Implementierung von Vernetzungsstrategien und Kommunikationssystemen im Fahrzeugbereich
    • Beurteilung und Auswahl von geeigneten Komponenten für Kabelsätze sowie enge Zusammenarbeit mit externen Zulieferern und internen Fachbereichen (beispielsweise Kundenservice, Qualitätssicherung, Produktionsplanung
    • Analyse, Anwendung und Auswertung von Industriestandards, Richtlinien sowie Durchführung von Recherchen im Bereich Patentrecht
    • Vorbereitung, Durchführung und Gestaltung von firmeninternen sowie externen Fachpräsentationen

    Anforderungsprofil

    • Erfolgreicher Abschluss eines Studiums im Bereich Ingenieurwesen, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik oder einem ähnlichen Fachgebiet
    • Praktische Berufserfahrung in der Automobilbranche mit Schwerpunkt Elektrik/Elektronik
    • Fachwissen in der Entwicklung von Kabelsätzen sowie im Bereich Fahrzeug-Elektrik
    • Erfahrung in der Entwicklung von Konzepten für Datenbusse (z.B. CAN, MOST, Ethernet), Masseverbindungen und Stromversorgung
    • Kenntnisse über Komponenten für Kabelsätze, Kabeltypen und verwendete Werkstoffe
    • Bevorzugtes Verständnis von Werkstoffeigenschaften (Metalle, Legierungen, Oberflächen, elektrische Kontakte, Isolationsmaterialien, Dichtungsmaterialien, Keramiken, etc.)
    • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, hohe Flexibilität, Selbstständigkeit sowie Teamfähigkeit
    • Neben sehr guten Deutschkenntnissen ebenfalls gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

    Vergütungspaket

    • Angenehme und vertraute Arbeitsumgebung mit teamorientierten Strukturen in vielseitigen Arbeitsgruppen
    • Entlohnung basierend auf Leistung mit zusätzlichen Vergünstigungen wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie Unterstützung für vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge
    • Betonung einer ausgewogenen Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle und Möglichkeiten des mobilen Arbeitens
    • Regelmäßige Möglichkeiten zur Schulung und Weiterbildung für alle Mitarbeiter
    • Abwechslungsreiche teamfördernde Veranstaltungen (z.B., Weihnachtsfeier, Sommerfest)
    • Vielfältige Mitarbeitervergünstigungen und Angebote für Fahrradleasing
QUELLE: HEADHUNTER
Stellenangebot, das ein Headhunter auf Experteer veröffentlicht hat.
Anmelden und bewerben

Die Experteer Gehaltsbenchmark zeigt den von Experteer geschätzten Marktwert für die jeweilige Position. Es handelt sich explizit nicht um die Angabe des Recruiters, sondern um eine Schätzung, die ausschließlich auf Marktdaten basiert.

Für die Schätzung von Experteer wurden sowohl interne Daten analysiert als auch verschiedenste externe Informationen berücksichtigt. Die Experteer Gehaltsbenchmark kann bei jedem Unternehmen um bis zu 15% über- bzw. unterschritten werden, in Einzelfällen sind auch höhere Abweichungen möglich.

Die Recruiter Benchmark stellt einen Orientierungswert dar. Das tatsächlich zu erzielende Gehalt hängt u.a. von Faktoren wie einschlägiger Berufserfahrung und Expertisen des Kandidaten ab.