IT-Systemadministrator (m/w/d)

  • Verantwortungsvolle Position mit Gestaltungsspielraum|Krisensicheres Umfeld mit Zukunftsperspektiven
  • Firmenprofil

    Treten Sie ein in die Welt unseres Mandanten, einem führenden Hersteller medizinischer Datenbanken im deutschsprachigen Raum. Durch innovative Softwarelösungen gestalten sie die Zukunft in der Medizin. Werden Sie Teil dieses Teams und bringen Sie Ihre Fähigkeiten in einem kollegialen Umfeld ein, das Kreativität und individuelle Entwicklung fördert.

    Aufgabengebiet

    • Ganzheitliche Betreuung der IT-Infrastruktur
    • Netzwerkadministration für reibungslose Abläufe
    • Nutzung des Hyper-V Managers für das Erstellen und Pflegen von VMs
    • Aktive Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Hardware-Strukturen
    • Erstellung technischer Konzepte und sorgfältige Dokumentation
    • Verwaltung und umfassendes Monitoring des Rechenzentrums

    Anforderungsprofil

    • Erfolgreich abgeschlossene IT-Ausbildung, vergleichbares Studium oder mehrjährige Berufserfahrung
    • Fundierte praktische Expertise in den genannten Aufgabenbereichen
    • Nachweisbare Erfahrung im Umgang mit PowerShell
    • Expertise in Windows Server 2019/2022, einschließlich umfassender Active Directory-Kenntnisse
    • Versierte MS Office 365 Administration: Lizenzen managen, neue Anwender einrichten und Benutzer verwalten
    • Erfahrungen mit Citrix, Veeam, WatchGuard, und Hardware Firewalls wünschenswert

    Vergütungspaket

    • 38 Stunden/Woche
    • Flexible Home-Office-Möglichkeit
    • Persönliche und berufliche Entwicklungschancen
    • Kurze Kommunikationswege
    • Inhabergeführtes, familienfreundliches Arbeitsumfeld
QUELLE: HEADHUNTER
Stellenangebot, das ein Headhunter auf Experteer veröffentlicht hat.
Anmelden und bewerben

Die Experteer Gehaltsbenchmark zeigt den von Experteer geschätzten Marktwert für die jeweilige Position. Es handelt sich explizit nicht um die Angabe des Recruiters, sondern um eine Schätzung, die ausschließlich auf Marktdaten basiert.

Für die Schätzung von Experteer wurden sowohl interne Daten analysiert als auch verschiedenste externe Informationen berücksichtigt. Die Experteer Gehaltsbenchmark kann bei jedem Unternehmen um bis zu 15% über- bzw. unterschritten werden, in Einzelfällen sind auch höhere Abweichungen möglich.

Die Recruiter Benchmark stellt einen Orientierungswert dar. Das tatsächlich zu erzielende Gehalt hängt u.a. von Faktoren wie einschlägiger Berufserfahrung und Expertisen des Kandidaten ab.