Infrastructure Engineer (m/w/d)

  • Infrastruktur|Netzwerk
  • Firmenprofil

    Das Unternehmen mit ca. 300 Mitarbeitern ist ein internationaler Anbieter von über 20 Millionen Maschienenbauteilen und unterstützen damit Unternehmen aus dem Industrie und Supply-Chain Umfeld.Für die Erweiterung des Teams, sucht mein Kunde zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen IT Infrastructure Engineer (m/w/d).

    Aufgabengebiet

    • Ansprechpartner für die interne System- und Netzwerk Landschaft
    • Entwurf und erweitern von Architekturen der Netzwerk Umgebung im Team und mit Dienstleistern
    • Projektmanagement innerhalb der System- und Netzwerkadministration
    • Begleitung von internen Stakeholdern - von der Anforderungsanalyse bis hin zur Umsetzung

    Anforderungsprofil

    • Abgeschlossenes technisches Hochschulstudium oder Ausbildung
    • Mehrjährige Berufserfahrung in Windows, AD und in der Virtualisierung
    • Mehrjährige Erfahrung in der Netzwerkadministration
    • Teamfähigkeit und lösungsorientiertes Denken
    • Starke analytische Fähigkeiten und proaktive Arbeitsweise.

    Vergütungspaket

    • Sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten
    • Mobiles Arbeiten
    • Jobticket
    • Jobrad Leasing
    • Fitnessstudio
    • Kindergarten im Gebäude
    • Gesundheitsförderprogramme
    • Gruppenunfallversicherung
    • Tolle Arbeitskultur
    • Mobiles Arbeiten
    • Neue Technologien
    • Flexible Arbeitszeiten
    • Firmenevents
QUELLE: HEADHUNTER
Stellenangebot, das ein Headhunter auf Experteer veröffentlicht hat.
Anmelden und bewerben

Die Experteer Gehaltsbenchmark zeigt den von Experteer geschätzten Marktwert für die jeweilige Position. Es handelt sich explizit nicht um die Angabe des Recruiters, sondern um eine Schätzung, die ausschließlich auf Marktdaten basiert.

Für die Schätzung von Experteer wurden sowohl interne Daten analysiert als auch verschiedenste externe Informationen berücksichtigt. Die Experteer Gehaltsbenchmark kann bei jedem Unternehmen um bis zu 15% über- bzw. unterschritten werden, in Einzelfällen sind auch höhere Abweichungen möglich.

Die Recruiter Benchmark stellt einen Orientierungswert dar. Das tatsächlich zu erzielende Gehalt hängt u.a. von Faktoren wie einschlägiger Berufserfahrung und Expertisen des Kandidaten ab.