Architekt (m/w/d) Akquise VgV-Verfahren

  • Unterstützen Sie das Team mit Ihrer Expertise bei der Gewinnung neuer Projekte|Tolles kollegiales Umfeld und Möglichkeiten zur individuellen Weiterentwicklung
  • Firmenprofil

    Unser Kunde betreut Immobilien privater und öffentlicher Bauherren über den gesamten Lebenszyklus hinweg - dabei gehören sowohl die Generalplanung, die Projektsteuerung als auch das Baumanagement zu seinen Kerngeschäften. In Nordrhein-Westfalen an drei Hauptstandorten tätig, zeichnet das Unternehmen eine familiäre Atmosphäre und eine langfristige Planungssicherheit aus.

    Aufgabengebiet

    • Akquise von neuen Projekten in Form von Recherche von VgV-Verfahren (oder ähnlicher Bewerbungsprozesse)
    • Prüfung der Ausschreibungsvorrausetzungen
    • Planung und Begleitung des VgV-Verfahrens
    • Auswahl geeigneter Referenzen
    • Zusammenarbeit und Koordination der entsprechenden Fachplaner
    • Erstellung der Präsentationsunterlagen, Vorstellung der Präsentation
    • Aufbau eines entsprechenden Netzwerks von Ansprechpartnern und Entscheidern

    Anforderungsprofil

    • Studienabschluss aus den Bereichen Architektur, Bauingenieur- oder Wirtschaftsingenieurwesen, alternativ fundierte Kenntnisse aus dem Bereich des technischen Marketings
    • Sehr gute Kenntnisse aus dem Bereich des öffentlichen Vergaberechts
    • Fundamentales Verständnis für Herausforderungen im Bauablauf
    • Kommunikationsstärke und Kreativität, Erfahrung in der Verfassung entsprechender werblicher Texte
    • Sehr gute schriftliche Ausdrucksweise
    • Spaß an der Vermarktung und der Akquise
    • Erfahrung aus dem Bereich Wettbewerb
    • Zusätzliche Zahlenaffinität von Vorteil

    Vergütungspaket

    • Attraktives Fix-Gehalt zzgl. Firmenwagen zur privater Nutzung nach 1%-Regelung
    • Regionale Projekte im Großraum NRW
    • Familiäre Strukturen mit attraktiven Bürostandort in der Region Rhein-Ruhr
    • Sonderzahlungen und VL
    • Interne Aufstiegschancen
    • Interne und externe Weiterbildungsangebote
QUELLE: HEADHUNTER
Stellenangebot, das ein Headhunter auf Experteer veröffentlicht hat.
Anmelden und bewerben

Die Experteer Gehaltsbenchmark zeigt den von Experteer geschätzten Marktwert für die jeweilige Position. Es handelt sich explizit nicht um die Angabe des Recruiters, sondern um eine Schätzung, die ausschließlich auf Marktdaten basiert.

Für die Schätzung von Experteer wurden sowohl interne Daten analysiert als auch verschiedenste externe Informationen berücksichtigt. Die Experteer Gehaltsbenchmark kann bei jedem Unternehmen um bis zu 15% über- bzw. unterschritten werden, in Einzelfällen sind auch höhere Abweichungen möglich.

Die Recruiter Benchmark stellt einen Orientierungswert dar. Das tatsächlich zu erzielende Gehalt hängt u.a. von Faktoren wie einschlägiger Berufserfahrung und Expertisen des Kandidaten ab.