HR Business Partner (m/w/d)

  • als global agierendes Unternehmen ist unser Mandant ein Branchenführer|generalistische HR Position in der Sie kreativen Einfluss nehmen
  • Firmenprofil

    Unser Mandant, mit Sitz in Hamburg, ist ein weltweit führender Konzern in unterschiedlichen Bereichen. Es bietet hochwertige Dienstleistungen, um die Qualität, Sicherheit und Nachhaltigkeit von Produkten und Systemen zu gewährleisten.

    In personalrelevanten Themen zeichnet sich das Unternehmen durch enge Prozessen mit starker zentraler Ausrichtung und hohem Automatisierungsgrad aus.

    Aufgabengebiet

    • Entwicklung und Umsetzung von HR-Strategien, die die Unternehmensziele unterstützen
    • Beratung von Führungskräften in personalrelevanten Angelegenheiten
    • administrative Unterstützung erhalten Sie von einem professionell aufgestellten Shared Service Center
    • Talentmanagement, einschließlich Rekrutierung und Mitarbeiterentwicklung
    • Gewährleistung der Einhaltung von Arbeitsgesetzen und Unternehmensrichtlinien
    • Konfliktlösung und Vermittlung in HR-Angelegenheiten

    Anforderungsprofil

    • Abgeschlossenes Studium im Bereich Personalmanagement, Psychologie oder vergleichbare Qualifikation
    • Mehrjährige Erfahrung in einer vergleichbaren HR-Position
    • Fundierte Kenntnisse im Arbeitsrecht und HR-Best Practices
    • Ausgeprägte Kommunikations- und Konfliktlösungsfähigkeiten
    • Proaktive und lösungsorientierte Arbeitsweise

    Vergütungspaket

    • Wettbewerbsfähiges Gehaltspaket
    • Weiterbildungsmöglichkeiten und berufliche Entwicklungsperspektiven
    • Attraktive Sozialleistungen und flexible Arbeitszeiten
    • Teilnahme an anspruchsvollen Projekten in einem internationalen Umfeld
    • Zusammenarbeit mit erfahrenen Fachleuten in einem dynamischen Team
QUELLE: HEADHUNTER
Stellenangebot, das ein Headhunter auf Experteer veröffentlicht hat.
Anmelden und bewerben

Die Experteer Gehaltsbenchmark zeigt den von Experteer geschätzten Marktwert für die jeweilige Position. Es handelt sich explizit nicht um die Angabe des Recruiters, sondern um eine Schätzung, die ausschließlich auf Marktdaten basiert.

Für die Schätzung von Experteer wurden sowohl interne Daten analysiert als auch verschiedenste externe Informationen berücksichtigt. Die Experteer Gehaltsbenchmark kann bei jedem Unternehmen um bis zu 15% über- bzw. unterschritten werden, in Einzelfällen sind auch höhere Abweichungen möglich.

Die Recruiter Benchmark stellt einen Orientierungswert dar. Das tatsächlich zu erzielende Gehalt hängt u.a. von Faktoren wie einschlägiger Berufserfahrung und Expertisen des Kandidaten ab.