Senior Bauleiter (m/w/d) Rohbau

  • Projektverantwortung von Großprojekten im Rohbau|Führungsverantwortung für das Bauleiter-Team
  • Firmenprofil

    Unser Mandant ist ein hochmoderner, fortschrittlicher Baukonzern, der technologisch vorangeht, eine starke Gemeinschaft bildet und seinen Kunden ein verlässlicher Partner ist. Als renommierte Unternehmensgruppe mit Sitz in Frankfurt am Main gilt unser Mandant als einer der Top Arbeitgeber in der Region. Überzeugen Sie sich selbst!

    Aufgabengebiet

    • Örtliche Bauleitung in der Sparte Rohbau
    • Mitwirkung bei der Erstellung von Leistungsbeschreibungen und Ausschreibungen
    • Koordination von Subunternehmern
    • Permanente Umsetzung der Termin- und Qualitätskontrolle
    • Aufmaß und Abrechnung
    • Erstellung von Leistungsmeldungen und Wirtschaftlichkeitsübersichten
    • Sicherstellung der Einhaltung von Arbeitssicherheitsbestimmungen

    Anforderungsprofil

    • Abschluss als Bauingenieur oder Bautechniker (m/w/d)
    • Erfahrung in der Bauleitung von Hoch- und Ingenieurbaumaßnahmen
    • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und Organisationsvermöge

    Vergütungspaket

    • Ein attraktives Gehalt und entsprechende Zusatzleistungen
    • Mittelklassefahrzeug auch zur Privatnutzung
    • Eine passgenaue und ausführliche Einarbeitung
    • Ein sicherer Arbeitsplatz und ein sehr gutes Betriebsklima
    • Interessante und abwechslungsreiche Projekte
    • Kontinuierliche und gezielte Weiterbildungsmöglichkeiten
QUELLE: HEADHUNTER
Stellenangebot, das ein Headhunter auf Experteer veröffentlicht hat.
Anmelden und bewerben

Die Experteer Gehaltsbenchmark zeigt den von Experteer geschätzten Marktwert für die jeweilige Position. Es handelt sich explizit nicht um die Angabe des Recruiters, sondern um eine Schätzung, die ausschließlich auf Marktdaten basiert.

Für die Schätzung von Experteer wurden sowohl interne Daten analysiert als auch verschiedenste externe Informationen berücksichtigt. Die Experteer Gehaltsbenchmark kann bei jedem Unternehmen um bis zu 15% über- bzw. unterschritten werden, in Einzelfällen sind auch höhere Abweichungen möglich.

Die Recruiter Benchmark stellt einen Orientierungswert dar. Das tatsächlich zu erzielende Gehalt hängt u.a. von Faktoren wie einschlägiger Berufserfahrung und Expertisen des Kandidaten ab.