Leiter Energiewirtschaft (m/w/d)

  • ENGIE Deutschland, Leipzig

  • Gehalt vertraulich

ENGIE Deutschland steht mit 5.000 Experten an 50 Standorten für gebündelte Kompetenz beim Übergang zur Klimaneutralität, mit Energielösungen und Dienstleistungen von A wie Anlagenbau bis Z wie Zero Carbon.
In unserem Geschäftsbereich Energy & Facility Solutions konzentrieren wir sämtliche Kompetenzen rund um Energiewirtschaft und -versorgung, Contracting, Facility Services sowie Service und Wartung von gebäudetechnischen Infrastrukturen. Mit integrierten Energieversorgungs- und Bewirtschaftungslösungen unterstützen wir unsere Kunden auf dem Weg zur Klimaneutralität.

Für unsere Standorte in Berlin oder Leipzig suchen wir einen Leiter Energiewirtschaft (m/w/d). In unserem Geschäftsbereich inkl. unserer PV-Tochtergesellschaft Solarimo sind Sie gemeinsam mit unserem engagierten und wachsenden Team von aktuell 7 Personen verantwortlich für alle energiewirtschaftlichen Aufgaben und Prozesse. Ihr Verantwortungsbereich reicht hierbei von der effizienten Bewirtschaftung unserer Portfolien und Bilanzkreise Strom, Erdgas und Biomethan sowie der Ausübung der Marktrollen Lieferant, MSB Strom und VNB Strom über die Bereitstellung aller energiewirtschaftlichen Daten als Abrechnungs- und Abschlussgrundlage bis zu strategischen Themen bei der Transformation unserer Geschäftsmodelle hin zur Klimaneutralität. Sie arbeiten dabei eng mit den verschiedenen Bereichen von ENGIE zusammen.

Neben der Führung Ihres Teams sind Ihre Aufgaben im Einzelnen:

  • Erarbeitung von energiewirtschaftlichen Strategien für neue Geschäftsmodelle und Produkte
  • Umsetzung regulatorischer Anforderungen in den energiewirtschaftlichen Prozessen und Analyse der Auswirkungen auf die Entwicklung der Geschäftsmodelle
  • Weiterentwicklung aller energiewirtschaftlichen Prozesse und Systeme
  • Entwicklung von Absicherungsstrategien für unsere Portfolien Strom, Erdgas und Biomethan
  • Transformation der Portfolien Richtung Klimaneutralität
  • Management von Energiebezugsverträgen, Zertifikaten und Herkunftsnachweisen
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Energiewirtschaft mit Führungsverantwortung in einem Unternehmen der Energieversorgung
  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtungen Betriebswirtschaft, Ingenieur- oder Wirtschaftsingenieurwesen
  • Hohe Affinität zur Informationstechnik der Energiewirtschaft
  • Selbstständige, kommunikationsstarke sowie ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Akademie
  • Altersvorsorge
  • Corporate Benefits
  • Perspektiven
  • Firmenfeiern
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Gestaltungsfreiheit
  • Hohe Sicherheitsstandards
  • Internationalität
  • Spannende Projekte
  • Teamgeist
  • Attraktive Vergütung

Sie möchten heute schon an den Lösungen von morgen arbeiten? Dann kommen Sie ins #TeamZeroCarbon und gestalten Sie zusammen mit uns den Übergang zur Klimaneutralität.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Der schnellste Weg zu uns führt über den "Ich bin interessiert"- Button.

QUELLE: JOBPORTAL
Stellenangebot, das Experteer über einen ausgewählten Kooperationspartner gefunden hat.
Auf Unternehmensseite bewerben

Die Experteer Gehaltsbenchmark zeigt den von Experteer geschätzten Marktwert für die jeweilige Position. Es handelt sich explizit nicht um die Angabe des Recruiters, sondern um eine Schätzung, die ausschließlich auf Marktdaten basiert.

Für die Schätzung von Experteer wurden sowohl interne Daten analysiert als auch verschiedenste externe Informationen berücksichtigt. Die Experteer Gehaltsbenchmark kann bei jedem Unternehmen um bis zu 15% über- bzw. unterschritten werden, in Einzelfällen sind auch höhere Abweichungen möglich.

Die Recruiter Benchmark stellt einen Orientierungswert dar. Das tatsächlich zu erzielende Gehalt hängt u.a. von Faktoren wie einschlägiger Berufserfahrung und Expertisen des Kandidaten ab.