SAP Solution Architekt (m/w/d) mit Fokus auf SD/MM

  • Bedeutende europäische Forschungseinrichtung|Kontinuierliche Weiterentwicklung, Teamarbeit und spannende Projekte
  • Firmenprofil

    Das Unternehmen mit Sitz in München ist eine führende europäische Forschungseinrichtung, die sich auf angewandte Forschung und Entwicklung in einer Vielzahl von technologischen und wissenschaftlichen Bereichen spezialisiert hat. Es besteht aus zahlreichen Instituten, die in verschiedenen Disziplinen tätig sind und eng mit Industrie, Wirtschaft und der öffentlichen Hand zusammenarbeiten.

    Aufgabengebiet

    Als SAP Solution Architekt (m/w/d) mit Fokus auf SD/MM erwarten Sie folgende Aufgaben:

    • Mitarbeit in einem Team von Solution- und Enterprise-Architekten zur Umwandlung von Anforderungen der Fachabteilungen in Lösungskonzepte
    • Begleitung des Entwicklungsteams und der Fachabteilungen als technischer Solution Owner während der Umsetzung
    • Steuerung des Entwicklungsteams und externer Berater bei der Umsetzung von Anforderungen und Unterstützung bei der Lösungsfindung
    • Leitung von Architektur- und Demand-Workshops mit Fachabteilungen und Entwicklungsteams zur Konkretisierung von Anforderungen und Erstellung von Lösungskonzepten



    Anforderungsprofil

    • Abgeschlossenes Studium auf Universitätsniveau im Bereich Informatik oder einem verwandten Fachgebiet
    • Mehrjährige praktische Erfahrung in der strategischen Planung, Design und Implementierung von SAP-Lösungen für komplexe geschäftliche Anforderungen
    • Fundierte Kenntnisse und Einsatz von SAP-Technologien und -Produkten wie SAP S/4HANA, BW/4HANA sind wünschenswert
    • Tiefgehendes Verständnis der SAP-Architektur, insbesondere der Verknüpfungen zwischen den Modulen in S/4HANA (SD, MM etc.) und HCM sowie deren nahtlose Integration in andere Unternehmenssysteme
    • Gute Expertise in der Anpassung von SAP-Lösungen inklusive Customizing, Konfiguration, Business Add-Ins (BAdIs), Fiori, Schnittstellen und Datenmigration
    • Erfahrung in der Moderation von Architektur-Workshops und der anschließenden Visualisierung der Ergebnisse



    Vergütungspaket

    • Flexible Arbeitszeiten: Gleitzeitmodelle und die Möglichkeit zu Homeoffice
    • Weiterbildungsmöglichkeiten: Umfangreiches Angebot an internen und externen Schulungen, Seminaren und Workshops
    • Klare Karrierepfade und Unterstützung bei der beruflichen Weiterentwicklung
    • Hochmoderne Büro- und Laborausstattung sowie ergonomische Arbeitsplätze
    • Mitarbeit an zukunftsweisenden Forschungsprojekten und Zugang zu neuesten Technologien.
    • Attraktive Altersvorsorgemodelle und Zuschüsse
    • Angebote zur Gesundheitsförderung, wie z.B. Betriebssport, Gesundheitskurse und regelmäßige Gesundheitschecks.
    • Work-Life-Balance: Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, z.B. durch flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Angebote
    • Kollegiale Atmosphäre und regelmäßige Teamevents.
    • Mobilitätsangebote
    • Subventionierte Mahlzeiten in der betriebseigenen Kantine oder Essenszuschüsse.
    • Mitarbeitervergünstigungen: Rabatte bei verschiedenen Partnerunternehmen und für Freizeitaktivitäten
QUELLE: HEADHUNTER
Stellenangebot, das ein Headhunter auf Experteer veröffentlicht hat.
Anmelden und bewerben

Die Experteer Gehaltsbenchmark zeigt den von Experteer geschätzten Marktwert für die jeweilige Position. Es handelt sich explizit nicht um die Angabe des Recruiters, sondern um eine Schätzung, die ausschließlich auf Marktdaten basiert.

Für die Schätzung von Experteer wurden sowohl interne Daten analysiert als auch verschiedenste externe Informationen berücksichtigt. Die Experteer Gehaltsbenchmark kann bei jedem Unternehmen um bis zu 15% über- bzw. unterschritten werden, in Einzelfällen sind auch höhere Abweichungen möglich.

Die Recruiter Benchmark stellt einen Orientierungswert dar. Das tatsächlich zu erzielende Gehalt hängt u.a. von Faktoren wie einschlägiger Berufserfahrung und Expertisen des Kandidaten ab.