Projektleiter TGA

Stellenangebot, das ein Headhunter auf Experteer veröffentlicht hat.
Anmelden und bewerben

Gewünschte Expertisen

technische Gebäudeausrüstung
Projektleitung
h

Das Unternehmen und die Position

Unser Klient ist ein gut eingeführtes mittelständisches Bauunternehmen mit den Schwerpunkten des industriellen Hochbaus, des Konstruktiven Ingenieurbaus sowie der Erstellung von Projekten im Industrie-, Gewerbe- und Hochbau.

Als Familienunternehmen mit einer 100 jährigen Tradition ist die Gesellschaft mit 6 Niederlassungen in Deutschland präsent.

Die Gesellschaft in der Rechtsform einer GmbH beschäftigt 500 Mitarbeiter und wird von drei Geschäftsführern geleitet.

Das Unternehmen erbringt Leistungen in der Größenordnung von ca. 220 Mio. €/a.

Erfolgsrezepte des Unternehmens sind kurze Entscheidungswege, offene Kommunikation innerhalb der Firma und eine langfristige und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Kunden.

Aufgrund einer geplanten Nachfolgeregelung wird aktuell ein Projektleiter der Technischen Gebäudeausrüstung für die Abwicklung von schlüsselfertigen Bauprojekten gesucht.

Er berichtet an den Leiter der Niederlassung Dresden.
Der Dienstsitz ist Dresden.

Wir bewerten diese Position als eine anspruchsvolle berufliche Herausforderung für sehr erfahrene Kandidaten und als eine sehr attraktive berufliche Chance für Kandidaten mit kürzerer Berufserfahrung und dabei bereits nachweisbar erreichten Erfolgen.

Ihre Aufgaben:
• Kostenermittlung im Rahmen von Generalunternehmerangeboten
• Ausschreibung der Gewerke und Mitwirkung in der Vergabephase
• Beauftragung und Überwachung externer Fachingenieure
• Eigene Fachbauleitung und Unterstützung beim Nachtragsmanagement

Ihr Profil:
• Studium der Fachrichtung TGA (Bachelor, Master, Diplom)
• Kenntnisse im Umgang mit einschlägiger Bausoftware und MS-Office
• Selbständiges, projekt- und zielorientiertes Arbeiten, Teamfähigkeit

Die Experteer Gehaltsbenchmark zeigt den von Experteer geschätzten Marktwert für die jeweilige Position. Es handelt sich explizit nicht um die Angabe des Recruiters, sondern um eine Schätzung, die ausschließlich auf Marktdaten basiert.

Für die Schätzung von Experteer wurden sowohl interne Daten analysiert als auch verschiedenste externe Informationen berücksichtigt. Die Experteer Gehaltsbenchmark kann bei jedem Unternehmen um bis zu 15% über- bzw. unterschritten werden, in Einzelfällen sind auch höhere Abweichungen möglich.

Die Recruiter Benchmark stellt einen Orientierungswert dar. Das tatsächlich zu erzielende Gehalt hängt u.a. von Faktoren wie einschlägiger Berufserfahrung und Expertisen des Kandidaten ab.